Lu­xem­bur­gi­scher Er­folg durch Noz­dran

BAD­MIN­TON Pfingst­tur­nier in Wal­fer­din­gen

Tageblatt (Luxembourg) - - Tennis -

Wäh­rend der für den BC Fos-sur-Mer (Top12 in Frank­reich) spie­len­de Bul­ga­re Phi­lip Schi­schow die Her­ren­wett­be­wer­be beim dies­jäh­ri­gen Wal­fer­din­ger Pfingst­tur­nier klar do­mi­nier­te, ge­lang der 42-jäh­ri­gen Schiff­lin­ge­rin Ele­na Noz­dran der Sieg im Da­men­ein­zel.

Im Halb­fi­na­le schlug sie Ni­co­le Nonn (TB An­der­nach) mit 21:15, 21:18, das End­spiel ge­gen Ina Ver­ma­ßen (eben­falls An­der­nach) wur­de mit 21:6, 21:12 zu ei­ner kla­ren An­ge­le­gen­heit. Nonn hat­te vor­her Diana Cam­pos (Dif­fer­din­gen) aus­ge­schal­tet, Ver­ma­ßen ge­wann knapp ge­gen Xe­nia Loi (Schiff­lin­gen).

Bei den Her­ren er­reich­te Ti­tel­ver­tei­di­ger Sar­kis Ago­py­an (Junglins­ter) das End­spiel, un­ter­lag dort aber sei­nem Lands­mann Schi­schow mit 9:21, 21:15, 15:21. Yves Hoff­mann (Schiff­lin­gen) kam am En­de auf Platz 3, in­dem er u.a. den star­ken Nie­der­län­der Bran­don Bes­sem mit 21:8, 13:21, 21:16 be­sieg­te.

Auch Yann Zac­ca­ria (Kayl) und Ben Rausch (It­zig) über­stan­den je ei­ne Run­de.

Im Her­ren­dop­pel stan­den Ago­py­an/Schi­schow auf dem höchs­ten Trepp­chen vor Bes­sem/Jans­sen, die im Halb­fi­na­le Rausch/ Hoff­mann in ei­nem wah­ren Kri­mi mit 18:21, 21:19, 21:18 aus­ge­schal­tet hat­ten. Das Da­men­dop­pel ging er­war­tungs­ge­mäß an Nonn/Ver­ma­ßen, das Ge­mischt­dop­pel an Schi­schow/Po­po­va.

In der Ka­te­go­rie B er­kämpf­te sich der jun­ge Keh­le­ner To­bi­as Jons­son un­ter 27 Teil­neh­mern den her­vor­ra­gen­den 3. Platz. Bei den Da­men war Le­da Do­mi­nic (Keh­len) er­folg­reich, mit Li­sa Jun­ger­wirth (Junglins­ter, End­spiel: 13:21, 20:22 ge­gen Do­mi­nic) und Zoé Si­ni­co (Dif­fer­din­gen, 16:21, 24:22, 10:21 ge­gen Do­mi­nic) stan­den zwei Lu­xem­bur­ge­rin­nen auf dem Po­di­um. Der Glad­be­cker FC, der seit 25 Jah­ren re­gel­mä­ßig in Wal­fer­din­gen zu Gast ist, ge­wann den „Team Chal­len­ge“. rsa

Ele­na Noz­dran ließ im Fi­na­le nichts an­bren­nen

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg

© PressReader. All rights reserved.