19 Per­so­nen an­ge­klagt

Tageblatt (Luxembourg) - - Sport-finish -

Kor­rup­ti­ons­skan­dal im bel­gi­schen Fuß­ball Im Zu­ge des Kor­rup­ti­ons­skan­dals im bel­gi­schen Fuß­ball sind ins­ge­samt 19 Per­so­nen an­ge­klagt wor­den, neun Ver­däch­ti­ge be­fin­den sich in Haft. Dies teil­te die Staats­an­walt­schaft ges­tern mit. Zu den An­kla­gen kam es, nach­dem die bel­gi­sche Po­li­zei am Mitt­woch ei­ne groß an­ge­leg­te Raz­zia durch­ge­führt und ins­ge­samt 29 Per­so­nen fest­ge­nom­men hat­te. Spie­ler­be­ra­ter Mo­gi Ba­yat wur­de we­gen Geld­wä­sche und Ver­schwö­rung an­ge­klagt, hieß es in der Er­klä­rung. Auch sei­ne Kol­le­gen De­jan Vel­j­ko­vic und Ka­rim Me­jja­ti wur­den bis zu ih­ren An­hö­run­gen in Haft ge­hal­ten. Schieds­rich­ter Bart Ver­ten­ten wur­de eben­falls we­gen Ver­schwö­rung an­ge­klagt und ver­haf­tet, wäh­rend der ehe­ma­li­ge An­walt vom RSC An­der­lecht, Lau­rent De­nis, we­gen Ver­schwö­rung und Geld­wä­sche an­ge­klagt wur­de. Am Don­ners­tag wur­de in Sé­bas­ti­en Del­fe­riè­re ein wei­te­rer Schieds­rich­ter an­ge­klagt, der 37-Jäh­ri­ge wur­de aber auf Be­wäh­rung frei­ge­las­sen. Ver­ten­ten und Del­fe­riè­re wur­den al­ler­dings um­ge­hend vom bel­gi­schen Fuß­ball-Ver­band sus­pen­diert. Auch Ivan Le­ko, Trai­ner des Meis­ters FC Brüg­ge, war am Don­ners­tag dem Un­ter­su­chungs­rich­ter vor­ge­führt wor­den. Der Coach muss­te die Nacht zum Don­ners­tag im Ge­fäng­nis ver­brin­gen, wur­de nach ei­nem Ver­hör aber zu­nächst wie­der auf frei­en Fuß ge­setzt. Bei der Raz­zia am Mitt­woch wur­den auch die Rä­um­lich­kei­ten von zehn bel­gi­schen Erst­li­ga­klubs un­ter­sucht. Da­zu zähl­ten Brüg­ge, Re­kord­meis­ter RSC An­der­lecht, Stan­dard Lüt­tich und Roy­al Ant­wer­pen.

Die Ope­ra­ti­on er­streck­te sich auf sechs wei­te­re eu­ro­päi­sche Län­der, dar­un­ter Frank­reich und Ser­bi­en, wo am Don­ners­tag ein Agent fest­ge­nom­men wur­de und auf Aus­lie­fe­rung war­tet. Nach An­ga­ben der Er­mitt­ler steht vor al­lem die Sai­son 2017/2018 im Fo­kus. Vel­j­ko­vic soll da­bei zu­sam­men mit min­des­tens ei­nem Schieds­rich­ter durch Spiel­ma­ni­pu­la­tio­nen ver­sucht ha­ben, den KVC Me­che­len vor dem Ab­stieg zu ret­ten – letzt­lich ver­geb­lich. Als di­rek­te Fol­ge wur­de der für das Wo­che­n­en­de ge­plan­te zehn­te Spiel­tag der zwei­ten Li­ga kom­plett ab­ge­sagt

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg

© PressReader. All rights reserved.