Über 1.000 Park­plät­ze ste­hen zur Ver­fü­gung

DIF­FER­DIN­GEN Die „New Look Bra­de­rie“lockt mit in­ter­es­san­ten An­ge­bo­ten

Tageblatt (Luxembourg) - - Süden -

Das Wet­ter ver­spricht, gut zu wer­den – ei­ne idea­le Vor­aus­set­zung für die „New Look Bra­de­rie“am heu­ti­gen Sams­tag im Dif­fer­din­ger Zen­trum. Ins­ge­samt freu­en sich über 100 Ge­schäfts­be­trie­be auf die kauf­wil­li­gen Be­su­cher. Zwi­schen 9.00 und 18.00 Uhr lo­cken die re­gio­na­len Händ­ler aus dem Inund na­hen Aus­land, Ver­ei­ne und Par­tei­en mit ih­ren zahl­rei­chen An­ge­bo­ten.

Wie Fran­co Oli­bo­ni, Se­kre­tär des hie­si­gen Dif­fer­din­ger Ge­schäfts­und Hand­wer­ker­ver­ban­des (Acomm), uns ver­si­cher­te, wur­de an al­les ge­dacht, um den Be­su­chern ein an­ge­neh­mes Shop­pin­g­er­leb­nis zu be­sche­ren. Die heu­ti­ge Ver­kaufs­ver­an­stal­tung wird sich noch grö­ßer als sonst prä­sen­tie­ren. Ne­ben den Ver­kaufs­stän­den in der ave­nue de la Li­ber­té wer­den zum ers­ten Mal seit ei­ni­gen Jah­ren wie­der Stän­de in der rue Emi­le Mark so­wie auf dem Markt­platz auf­ge­baut.

Da­mit wird ei­ne Ver­bin­dung zum gro­ßen Ein­kaufs­zen­trum Op­korn mit sei­nen Ge­schäf­ten und den über 500 Gra­tis-Park­plät­zen her­ge­stellt. Wei­te­re kos­ten­pflich­ti­ge Park­plät­ze ste­hen in den Park­häu­sern „Nei Déif­fer­deng“und „Reg­gio“so­wie auf den bei­den gro­ßen Auf­fang­park­plät­zen am „Con­tour­ne­ment“zur Ver­fü­gung. Wie im­mer, wenn es et­was zu fei­ern gibt, ist es der lo­kal be­kann­te DJ Guy Mu­no, der mu­si­ka­lisch für bes­te Stim­mung sor­gen wird.

Wäh­rend des gan­zen Ta­ges wird ei­ne Gra­tist­om­bo­la ver­an­stal­tet, bei der es als ers­ten Preis ei­nen Gut­schein im Wert von tau­send Eu­ro von Voya­ges Flam­mang zu ge­win­nen gibt. Der glück­li­che Ge­win­ner wird ge­gen 17.30 Uhr er­mit­telt.

Die bei­den Ur­nen für die Teil­nah­me ste­hen bis 16.30 Uhr in der Ga­le­rie Op­korn so­wie in der Fuß­gän­ger­zo­ne vor der „Mai­son Emi­le Mark“.

Als Ab­schluss zur „New Look Bra­de­rie“fin­det als wei­te­re Neu­heit ab 18.00 Uhr ei­ne „Af­terBra­de­rie“im Ver­eins­lo­kal bei „Ama­do“im Kul­tur­haus „Aalt Stad­haus“statt.

Die Bra­de­rie prä­sen­tiert sich mit neu­em Kon­zept

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg

© PressReader. All rights reserved.