Men­schen­rech­te

Tageblatt (Luxembourg) - - Opinion -

Man wird das 21. Jahr­hun­dert ein­mal dar­an mes­sen, wie es mit den Flücht­lin­gen um­ge­gan­gen ist. Man wird es dar­an mes­sen, wel­che An­stren­gun­gen un­ter­nom­men wur­den, um ent­hei­ma­te­ten Menschen wie­der ei­ne Hei­mat zu ge­ben. Man wird es dar­an mes­sen, wie es mit den Men­schen­rech­ten um­ge­gan­gen ist.

Wie kann man den Men­schen­rech­ten wie­der neue Kraft ge­ben? Zu al­ler­erst da­mit, dass man den so­ge­nann­ten Rechts­po­pu­lis­ten ih­re Kraft nimmt. Wer die Men­schen­rech­te liebt, kann mit die­sen so­ge­nann­ten Rechts­po­pu­lis­ten auch im größ­ten Frust nicht wäh­lend lieb­äu­geln. Wenn „fu­ture gre­at again“wer­den soll, dann geht das nur in ei­ner Welt, in der die Men­schen­rech­te Recht blei­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg

© PressReader. All rights reserved.