Oetrin­gen/Wald­bre­di­mus bleibt dran

TISCH­TEN­NIS 11. Spiel­tag

Tageblatt (Luxembourg) - - Basketball - Ma­rio No­thum

Am elf­ten Spiel­tag in der BDO TT Le­ague wur­den der DT Ho­wald und Dü­de­lin­gen ih­rer Fa­vo­ri­ten­rol­le ge­recht. Durch den über­ra­schen­den Er­folg von Oetrin­gen/ Wald­bre­di­mus ge­gen Ech­ter­nach ist die Teil­nah­me am Ti­tel-Play-off für den Fu­si­ons­ver­ein wei­ter­hin mög­lich. Da­bei be­gann die Par­tie für Oetrin­gen/Wald­bre­di­mus denk­bar schlecht. Im vor­de­ren Paar­kreuz un­ter­la­gen Mick­aël Fer­nand und Thi­baut Be­soz­zi recht deut­lich ge­gen Trai­an Cio­ciu und Evghe­ni Da­de­chin. Bei­de sorg­ten in ih­rem zwei­ten Ein­zel für Wie­der­gut­ma­chung.

Match­win­ne­rin war je­doch die ehe­ma­li­ge Eu­ro­pa­meis­te­rin Ol­ga Ne­mes. Nach­dem die Deut­sche zu­nächst Ke­vin Ku­bi­ca be­zwun­gen hat­te, brach­te sie ih­re Mann­schaft durch ein 3:2 ge­gen Eric Thil­len, der für Ar­lin­do de Sou­sa nach­ge­rückt war, erst­mals in Füh­rung. Ke­vin Ku­bi­ca glich am Ne­ben­tisch ge­gen Alt­meis­ter Da­ni­el Win­ters­dorff zum 4:4-Zwi­schen­stand aus, so­dass die Dop­pel die Ent­schei­dung brin­gen muss­ten. Nach­dem das fran­zö­si­sche Duo Fer­nand/Be­soz­zi sei­ner Fa­vo­ri­ten­rol­le ge­gen Da­de­chin/Thil­len ge­recht ge­wor­den war, sorg­ten Ne­mes/Win­ters­dorff ge­gen Cio­ciu/Ku­bi­ca für ei­ne faust­di­cke Über­ra­schung. Trotz 1:2-Satz­rück­stand konn­ten sie die Par­tie mit 11:9 im Ent­schei­dungs­satz gewinnen. Durch die­sen Heim­sieg wur­de der Rück­stand auf Platz vier auf ei­nen Punkt ver­kürzt. Im Ge­gen­satz zum Hin­spiel stand Pe­ter Mus­ko für Gast­ge­ber Roodt ge­gen Ho­wald dies­mal an der Plat­te. Der Rang­lis­ten­vier­te konn­te aber le­dig­lich im Auf­takt­spiel ge­gen Marc Die­lis­sen punk­ten. Da­ni­el­le Kons­bruck und Tes­sy Gon­de­rin­ger

Ol­ga Ne­mes brach­te Oetrin­gen/Wald­bre­di­mus in Füh­rung

Newspapers in German

Newspapers from Luxembourg

© PressReader. All rights reserved.