Seit sechs Jah­ren kei­nen Ge­winn

Costa Blanca Nachrichten - - Wirtschaft -

Ma­drid – tl. Die Groß­bank Santan­der hat sich er­neut ge­gen ei­ne mög­li­che Ban­ken­steu­er aus­ge­spro­chen. So nutz­te das ge­schäfts­füh­ren­de Vor­stands­mit­glied Jo­sé An­to­nio Ál­va­rez in der ver­gan­ge­nen Wo­che den Auf­tritt vor dem par­la­men­ta­ri­schen Un­ter­su­chungs­aus­schuss zur Ban­ken­kri­se in Spa­ni­en zu ei­nem Plä­doy­er in Sa­chen so­zia­ler Ver­ant­wor­tung. Seit sechs Jah­ren, so Ál­va­rez, er­wirt­schaf­te Santan­der in Spa­ni­en kei­nen Ge­winn. Gleich­zei­tig aber zah­le das Geld­haus in Spa­ni­en 1,13 Mil­li­ar­den Eu­ro an Mehr­wert­steu­er, So­zi­al­ver­si­che­rung und an­de­ren Steu­ern und tra­ge so zum Er­halt der So­zi­al­sys­te­me bei. Die Idee ei­ner Ban­ken­steu­er be­trach­te­te er als „ Stig­ma­ti­sie­rung“der Fi­nanz­bran­che.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.