Miss­bil­li­gung des Kö­nigs beim TC

Costa Blanca Nachrichten - - Spanien -

Ma­drid – ck. Die Re­gie­rung hat am 2. No­vem­ber be­schlos­sen, beim Ver­fas­sungs­ge­richt (TC) Be­ru­fung ge­gen die Miss­bil­li­gung des Kö­nigs durch den ka­ta­la­ni­schen Land­tag ein­zu­le­gen. Das ka­ta­la­ni­sche Par­la­ment hat­te am 11. Ok­to­ber die Miss­bil­li­gung König Fe­li­pes be­schlos­sen und die Ab­schaf­fung der Mon­ar­chie be­für­wor­tet. An­lass war die An­spra­che am 3. Ok­to­ber 2017, bei der Fe­li­pe VI. die Ab­hal­tung des Re­fe­ren­dums am 1. Ok­to­ber auf das Schärfs­te kri­ti­siert hat­te. Vi­ze­prä­si­den­tin Car­men Cal­vo recht­fer­tig­te die An­ru­fung des TC, weil der Land­tag sei­ne in der Ver­fas­sung ge­re­gel­te Zu­stän­dig­keit über­schrit­ten hät­te. Der Staats­rat hat­te in ei­ner nicht bin­den­den Stel­lung­nah­me ab­ge­ra­ten, das TC an­zu­ru­fen, weil die Re­so­lu­ti­on des Land­tags nur po­li­ti­sche und kei­ne recht­li­che Be­deu­tung ha­be.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.