Zustrom ebbt auch im Win­ter nicht ab: Fast 1.500 Mi­gran­ten vor an­da­lu­si­scher Küs­te ge­ret­tet

Knapp 900 Mi­gran­ten vor an­da­lu­si­scher Küs­te ge­ret­tet – Ge­samt­eu­ro­päi­sche Lö­sung ge­for­dert

Costa Blanca Nachrichten - - Inhalt -

Der Zustrom von Mi­gran­ten ebbt auch kurz vor Win­ter­be­ginn nicht ab. Al­lein ver­gan­ge­nen Don­ners­tag sei­en im Mit­tel­meer vor der an­da­lu­si­schen Küs­te ins­ge­samt 894 Men­schen aus 18 Boo­ten ge­ret­tet wor­den, dar­un­ter 44 Min­der­jäh­ri­ge und 112 Frau­en, teil­te der spa­ni­sche Seeret­tungs­dienst mit. Ei­ne schwan­ge­re Mi­gran­tin sei zwar le­bend aus dem Was­ser ge­bor­gen wor­den, nach­dem ihr Boot in See­not ge­ra­ten war, die Frau sei aber auf dem Weg ins Kran­ken­haus ge- stor­ben, hieß es. 13 wei­te­re der 56 In­sas­sen die­ses Boo­tes wür­den noch ver­misst.

Am 28. No­vem­ber wur­den wie­der 560 Men­schen aus meh­re­ren Boo­ten ge­ret­tet. Drei Im­mi­gran­ten ver­lo­ren ihr Le­ben. Die Ge­ret­te­ten sind in den an­da­lu­si­schen Städ­ten Mála­ga, Mo­tril und Al­me­ría und in der spa­ni­schen Nord­afri­ka-Ex­kla­ve Me­lil­la an Land und in Kran­ken­häu­ser ge­bracht wor­den. Wie ein Spre­cher des Seeret­tungs­diens­tes auf An­fra­ge mit­teil­te, han­del­te es sich bei den ge­ret­te­ten Mi­gran­ten vor­wie­gend um Afri­ka­ner aus Län­dern süd­lich der Sa­ha­ra.

Ret­tungs­schif­fe fah­ren wie­der

Spa­ni­en hat die­ses Jahr Ita­li­en in Eu­ro­pa als Haupt­ziel il­le­ga­ler Mi­gran­ten ab­ge­löst. Bis zum 21. No­vem­ber ka­men nach ei­ner jüngs­ten Bi­lanz der In­ter­na­tio­na­len Or­ga­ni­sa­ti­on für Mi­gra­ti­on (IOM) knapp 51.000 Män­ner, Frau­en und Kin­der über die west­li­che Mit­tel­meerRou­te in Eu­ro­pa an. Das sind mehr als drei­mal so vie­le wie im Vor­jah- res­zeit­raum. Die Schif­fe der spa­ni­schen Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on Pro­ak­ti­va Open Arms, der deut­schen Se­aWatch und der ita­lie­ni­schen Me­di­ter­rá­neo fah­ren ge­gen den Wi­der­stand von Ita­li­en und Zy­pern wie­der, um Flücht­lin­gen zu hel­fen. Der Fisch­kut­ter Nu­e­s­tra Mad­re Lo­re­to“aus San­ta Po­la hat vor der li­by­schen Küs­te zwölf Im­mi­gran­ten auf­ge­nom­men (sie­he Sei­te 22). Bei ih­rem Tref­fen in Ma­drid ha­ben die Au­ßen­mi­nis­ter Hei­ko Maas und Jo­sep Bor­rell ei­ne ge­samt­eu­ro­päi­sche Lö­sung“ge­for­dert.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.