Mix der Kul­tu­ren

Nicht nur ein Mit­tel­al­ter­markt

Costa Cálida Nachrichten - - Lokales -

Car­ta­gena – mar. Der Mit­tel­al­ter­markt vom 9. bis 11. No­vem­ber in der ge­sam­ten Alt­stadt Car­ta­genas soll sich von an­de­ren Events die­ser Ka­te­go­rie ab­he­ben. Dies kün­dig­te die zu­stän­di­ge Stadt­rä­tin Mer­ce­des Gar­cía An­fang der Wo­che bei ei­ner Prä­sen­ta­ti­on an. Da­her ste­hen die Ver­an­stal­tun­gen in die­sem Jahr un­ter dem Mot­to „Tres Cul­tu­ras“, in Re­fe­renz an die drei gro­ßen Re­li­gio­nen und Kul­tu­ren, die Spa­ni­en be­son­ders präg­ten: die is­la­mi­sche der ara­bi­schen und nord­afri­ka­ni­schen Ero­be­rer, das Ju­den­tum und das Chris­ten­tum. In Car­ta­gena kann man noch Ibe­rer und vor al­lem die rö­mi­sche und pu­ni­sche An­ti­ke er­wäh­nen, denn de­ren bau­li­ches Er­be bil­det für das Fest­spek­ta­kel qua­si die Büh­ne. Der Markt soll 140 Stän­de und Sta­tio­nen bie­ten, die Le­bens­art, Speis´ und Trank so­wie die Hand­werks­küns­te ver­gan­ge­ner Zei­ten auf­le­ben las­sen, durch Ver­kauf, Ver­kos­tung oder ei­ge­nes Hand­an­le­gen in Schau­werk­stät­ten. 18 al­te Be­ru­fe sol­len dar­ge­stellt wer­den, dar­un­ter Glas­blä­ser, Bä­cker, Tep­pich­knüp­fer, Waf­fen- und Huf­schmie­de. Der gro­ße Platz San Fran­cis­co wird vor al­lem für Kin­der viel bie­ten, so Gar­cía. Au­ßer­dem wer­den Aus­stel­lun­gen or­ga­ni­siert, et­wa mit mit­tel­al­ter­li­cher Klei­dung, Werk­zeu­gen jü­di­scher Hand­wer­ker und Waf­fen christ­li­cher und mus­li­mi­scher Hee­re. Start für das Spek­ta­kel ist am Frei­tag 13 Uhr, Zapfenstreich am Sonn­tag 22 Uhr.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.