Fran­cos Dör­fer

Zwi­schen „Er­lö­sung, Lim­bus und Süh­ne“

Costa Cálida Nachrichten - - Report -

Fi­ne­strat – jz. El Realen­go ist kein Ein­zel­fall. Das 1939 ge­schaf­fe­ne „Na­tio­na­le In­sti­tut für Ko­lo­ni­sie­rung“(INC) er­rich­te­te bis 1971 et­wa 300 sol­cher Dör­fer für 55.000 Fa­mi­li­en. Der Bau von Stau­däm­men führ­te zu den Um­sied­lun­gen, aber auch Be­woh­ner von Dör­fern, die im Krieg zer­stört wur­den, hat­ten in den neu er­bau­ten Sied­lun­gen ei­ne Chan­ce auf Wohn­raum.

An­de­re zo­gen frei­wil­lig um, da ein kos­ten­lo­ses Haus und die Aus­sicht auf Ar­beit lock­ten. Das Ge­schenk ent­pupp­te sich oft als Ge­gen­teil. En­thu­si­as­mus mach­te der Rea­li­tät Platz. Die Zei­tung „El País“hält in ei­nem Ar­ti­kel über die Dör­fer wei­te­re Stim­men fest, die ganz dem Bild in El Realen­go ent­spre­chen.

Ein­mal um­ge­zo­gen, hat­ten die neu­en Be­woh­ner kein Recht dar­auf, den An­ord­nun­gen des INC zu wi­der­spre­chen. Wi­der­stands­los muss­ten sie sich har­ten Ar­beits­for­de­run­gen beu­gen. Jähr­lich muss­ten die Be­woh­ner an das Re­gime Ab­ga­ben leis­ten: Land­wir­te ga­ben ein Drit­tel des Ge­trei­des ab. Was vie­le äl­te­re Be­woh­ner bis heu­te nicht da­von ab­hält, Fran­co für Haus und Ar­beit dank­bar zu sein.

Die Dör­fer wur­den in stren­ger Ra­tio­na­li­tät er­baut. Deut­lich soll­te wer­den: Es be­gann ei­ne neue Ära. Heu­te ver­su­chen ei­ni­ge Dör­fer, sich tou­ris­tisch zu ent­fal­ten. Ih­re Ver­gan­gen­heit führt aber mit­un­ter zu Span­nun­gen in der dort le­ben­den Be­völ­ke­rung. His­to­ri­sche Fak­ten tre­ten bis­wei­len zu­guns­ten der sub­jek­tiv er­leb­ten Ge­schich­te in den Hin­ter­grund.

Film­por­trait gra­tis im Netz

„El País“fasst zu­sam­men: „Es hängt da­von ab, wen man fragt. Das Le­ben in den Dör­fern war ent­we­der Er­lö­sung, Lim­bus oder Süh­ne“.

Auf Deutsch gibt es wei­te­re In­for­ma­ti­ons­mög­lich­kei­ten. Der Film „Die Sied­ler Fran­cos“por­trai­tiert das Dorf Lla­nos del Cau­dil­lo (Die Ebe­nen des Füh­rers). Der Film steht gra­tis auf der In­ter­net­sei­te der Bun­des­zen­tra­le für po­li­ti­sche Bil­dung (BPB) zur Ver­fü­gung.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.