Rät­sel um Hen­ry

In Ori­hue­la Cos­ta am 1. Ja­nu­ar ver­schwun­den

Costa Cálida Nachrichten - - Lokales -

Ori­hue­la – sw. Wei­ter geht die Su­che nach Hen­ry Ale­jan­dro Jí­me­nez Ma­rín, der in der Nacht zum 1. Ja­nu­ar in Ori­hue­la Cos­ta das letz­te Mal ge­se­hen wur­de. We­der Po­li­zei­er­mitt­lun­gen noch Bür­ger konn­ten den 20-Jäh­ri­gen fin­den. Zwi­schen­durch ging die Mel­dung um, er sei ge­fun­den wor­den, doch es ent­pupp­te sich als Fal­sch­mel­dung. Der Ge­such­te stammt aus Ko­lum­bi­en, misst 1,81 Me­ter, hat lockiges Haar, auf dem Un­ter­arm ein Ti­ger-Tat­too und trug ei­ne graue Spor­tho­se und ei­nen gel­ben Pulli. Hin­wei­se an die Guar­dia Ci­vil: 062 oder 112.

Fo­to: Guar­dia Ci­vil

Der Ge­such­te.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.