Xa­bi Alon­so muss vor Ge­richt

Costa Cálida Nachrichten - - Sport -

Ma­drid – sk. Re­al Ma­drids frü­he­rer Fuß­ball-Star Xa­bi Alon­so muss sich am 22. Ja­nu­ar we­gen des Vor­wurfs der Steu­er­hin­ter­zie­hung in Hö­he von zwei Mil­lio­nen Eu­ro vor Ge­richt ver­ant­wor­ten. Dem Ex-Spiel­ma­cher von Bay­ern Mün­chen dro­hen im Fal­le ei­nes Schuld­spruchs bis zu fünf Jah­re Haft und ei­ne ho­he Geld­stra­fe. Der Pro­zess dreht sich um Ein­nah­men aus dem Ver­kauf von Bild­rech­ten aus Alon­sos Zeit bei Re­al Ma­drid, die der 37-Jäh­ri­ge über ei­ne Brief­kas­ten­fir­ma auf Ma­dei­ra am Fis­kus vor­bei­ge­schleust ha­ben soll. Alon­so pocht auf sei­ne Un­schuld und ver­zich­te­te auf ei­ne Ei­ni­gung mit der Staats­an­walt­schaft wie sie Lio­nel Mes­si oder Cris­tia­no Ro­nal­do ab­ge­schlos­sen hat­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.