Äl­tes­te Ge­werk­schaft stellt sich vor

Von der Grün­dung 1888 bis zur jüngs­ten Kri­se: Aus­stel­lung in Cue­vas zeigt die Ent­wick­lung der UGT

Costa del Sol Nachrichten - - Costa De Almería -

Cue­vas del Almanz­o­ra – sg. Noch bis zum 25. No­vem­ber ist in dem Cas­til­lo del Mar­qués de los Vé­lez in Cue­vas del Almanz­o­ra ei­ne Aus­stel­lung über die 130jäh­ri­ge Ge­schich­te der spa­ni­schen Ge­werk­schaft UGT (Unión Ge­ne­ral de Tra­ba­ja­do­res, All­ge­mei­ne Ar­bei­ter­ver­ei­ni­gung) zu se­hen.

Der Be­su­cher er­fährt auf 20 In­for­ma­ti­ons­ta­feln mit Bil­dern und Gra­fi­ken, wie die Ge­werk­schaft ent­stand, sich ent­wi­ckel­te und wo sie heu­te steht. Die UGT wur­de 1888 in Bar­ce­lo­na mit mar­xis­ti­scher Prä­gung ge­grün­det und gilt als äl­tes­te Ar­beit­neh­mer­or­ga­ni­sa­ti­on Spa­ni­ens. Sie über­stand den ers­ten Welt­krieg und knack­te wäh­rend der Zwei­ten Spa­ni­schen Re­pu­blik (1931-36) die Ei­ne-Mil­lionMit­glie­der-Mar­ke.

Ak­tu­el­le Zie­le

Der Spa­ni­sche Bür­ger­krieg (1936-39) be­en­de­te die Er­folgs­ge­schich­te. Die UGT wur­de un­ter der Dik­ta­tur von Fran­cis­co Fran­co ver­bo­ten und agier­te heim­lich. Nach dem En­de des Fran­co-Re­gimes wur­de die Ge­werk­schaft im Jahr 1977 wie­der zu­ge­las­sen. Heu­te ist sie die mit­glie­der­stärks­te Or­ga­ni­sa­ti­on Spa­ni­ens.

Zu den ak­tu­el­len Zie­len der Ar­bei­ter­ver­tre­tung zäh­le un­ter an­de­rem die Wie­der­er­lan­gung der Rech­te, die wäh­rend der jüngs­ten Wirt­schafts­kri­se ver­lo­ren ge­gan­gen sei­en, sag­te die Ge­ne­ral­se­kre­tä­rin der UGT in Al­me­ría, Car­men Vi­dal, wäh­rend der Er­öff­nung der Aus­stel­lung. Die Ex­po­si­ti­on sei ei­ne Hom­mage an all die­je­ni­gen, die sich für die Wer­te der Ge­werk­schaft wie Frei­heit, Gleich­heit und Ge­rech­tig­keit ein­setz­ten und da­bei ihr Le­ben aufs Spiel setz­ten, so Vi­dal. Die Aus­stel­lung wird da­nach noch in wei­te­ren Ge­mein­den der Pro­vinz Al­me­ría zu se­hen sein.

Fo­to: Rat­haus

Auf Pla­ka­ten wird die Ge­schich­te der stärk­ten Ge­werk­schaft Spa­ni­ens er­zählt.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.