Ein­bre­cher las­sen Han­dy zu­rück

Na­tio­nal­po­li­zei kann Ei­gen­tü­mer iden­ti­fi­zie­ren – Fahn­dung läuft

Costa del Sol Nachrichten - - Costa Del Sol -

Tor­re­mo­li­nos – ws. Die Na­tio­nal­po­li­zei hat zwei Män­ner im Al­ter von 29 und 34 Jah­ren ver­haf­tet. Mit Äx­ten be­waff­net sol­len sie in der Nacht von Sonn­tag auf Mon­tag in ein Haus in Tor­re­mo­li­nos ein­ge­bro­chen sein. Als sie die Flucht er­grif­fen, lie­ßen sie ihr Mo­bil­te­le­fon lie­gen, das ih­nen als Ta­schen­lam­pe ge­dient hat. Ver­mummt wa­ren sie nach An­ga­ben der Po­li­zei in das Haus ein­ge­drun­gen, wäh­rend die bei­den Be­woh­ner schlie­fen. Ei­nen der bei­den ver­letz­ten sie.

Ax­t­hie­be in die Ba­de­zim­mer­tür

Das Op­fer schaff­te es aber, sich aus den Hän­den der An­grei­fer zu be­frei­en und sich im Ba­de­zim­mer zu ver­schan­zen. Ei­ner der Ein­bre­cher schlug mit der Axt auf die Tür ein, schaff­te es aber nicht, sie zu zer­schmet­tern. Als die Op­fer aus ih­rem Ver­steck ka­men, wa­ren die bei­den be­reits ge­flüch­tet. Nur das Mo­bil­te­le­fon hat­ten sie lie­gen­las­sen. Nach­dem sie die Na­tio­nal­po­li­zei alar­miert hat­ten, konn­te die­se den Be­sit­zer iden­ti­fi­zie­ren, nach dem nun ge­fahn­det wird.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.