Gri­ñan ver­wei­gert die Aus­sa­ge

An­da­lu­si­scher Ex-Prä­si­dent muss­te vor Un­ter­su­chungs­kom­mis­si­on im Se­nat er­schei­nen

Costa del Sol Nachrichten - - Andalusien -

Se­vil­la/Ma­drid – jan. Der ehe­ma­li­ge an­da­lu­si­sche Prä­si­dent Jo­sé An­to­nio Gri­ñán hat am Don­ners­tag ver­gan­ge­ner Wo­che in Ma­drid vor ei­ner par­la­men­ta­ri­schen Un­ter­su­chungs­kom­mis­si­on im spa­ni­schen Se­nat er­schei­nen müs­sen. In der von der PP an­ge­streng­ten Kom­mis­si­on, die ei­ne il­le­ga­le Par­tei­en­fi­nan­zie­rung in al­len Par­tei­en au­ßer der PP un­ter­sucht, soll­te Gri­ñán we­gen sei­ner Rol­le in der Kor­rup­ti­ons­af­fä­re ERE an­ge­hört wer­den.

Der an­da­lu­si­sche Ex-Prä­si­dent ver­wei­ger­te je­doch jeg­li­che Ant­wort auf die ihm ge­stell­ten Fra­gen, da die ju­ris­ti­sche Au­f­ar­bei­tung des Falls noch im Gan­ge ist und mög­li­che Aus­sa­gen sei­ne Ver­tei­di­gung im Ge­richts­pro­zess kom­pro­mit­tie­ren könn­te. Gri­ñán er­klär­te le­dig­lich, dass die Un­ter­su­chungs­kom­mis­si­on im Se­nat sei­ner An­sicht nach po­li­tisch mo­ti­viert sei und sei­ne Zi­tie­rung nicht er­folgt wä­re, wenn in An­da­lu­si­en nicht ge­ra­de Wah­len an­ge­stan­den hät­ten.

Nur zwei Wo­chen vor ihm hat­te auch schon sein Amts­vor­gän­ger Ma­nu­el Cha­ves vor der Kom­mis­si­on im Se­nat er­schei­nen müs­sen. Die­ser hat­te bei sei­ner An­hö­rung eben­falls die Aus­sa­ge ver­wei­gert. Cha­ves wand­te sich le­dig­lich an die Ab­ge­ord­ne­ten der PP, um von ih­nen Be­wei­se zu ver­lan­gen, dass sich die an­da­lu­si­sche PSOE auf il­le­ga­le Wei­se fi­nan­ziert ha­be.

Tat­säch­lich wird im Kor­rup­ti­ons­ver­fah­ren ERE we­der ei­ne Ab­zwei­gung der ver­un­treu­ten Gel­der für die Par­tei­kas­se noch ei­ne per­sön­li­che Be­rei­che­rung der Be­schul­dig­ten un­ter­sucht. Viel­mehr sol­len die an­ge­klag­ten Po­li­ti­ker und Re­gie­rungs­be­am­te die öf­fent­li­chen Gel­der nach Gut­dün­ken an na­he­ste­hen­de Per­so­nen und Un­ter­neh­men ver­teilt ha­ben, um zwecks ih­res Macht­er­hal­tes ein kli­en­te­lis­ti­sches Sys­tem auf­zu­bau­en.

Fo­to: CSN-Archiv

Jo­sé An­to­nio Gri­ñán war von 2009 bis 2013 Chef der an­da­lu­si­schen Lan­des­re­gie­rung.

Newspapers in German

Newspapers from Spain

© PressReader. All rights reserved.