Horn­kuh-Vor­la­ge fin­det An­klang

20 Minuten - Basel - - Schweiz -

BERN. Die Volks­in­itia­ti­ve «Für die Wür­de der land­wirt­schaft­li­chen Nutz­tie­re (Horn­kuh-Initia­ti­ve)» will, dass Hal­ter von Kü­hen und Zie­gen, die ih­re Tie­re nicht ent­hor­nen, fi­nan­zi­ell be­lohnt wer­den. Laut Ta­me­dia-Um­fra­ge stösst die­ses An­lie­gen bei den Stimm­be­rech­tig­ten auf An­klang: 53 Pro­zent un­ter­stüt­zen die Initia­ti­ve, 39 Pro­zent sind da­ge­gen, 8 Pro­zent ha­ben sich noch kei­ne Mei­nung ge­bil­det. Das wich­tigs­te Ar­gu­ment für die Be­für­wor­ter der Initia­ti­ve ist, dass das Ent­hor­nen von Käl­bern und Zie­gen Tier­quä­le­rei sei und es sich nicht um ein Ver­bot, son­dern um An­rei­ze hand­le. Die Geg­ner fin­den das Ar­gu­ment am über­zeu­gends­ten, dass Sub­ven­tio­nen für die­sen Zweck un­nö­tig sei­en. Am gröss­ten ist die Zu­stim­mung un­ter Wäh­lern der Grü­nen (73 Pro­zent Ja) so­wie der SVP (55 Pro­zent Ja). Am kri­tischs­ten sind FDP-An­hän­ger so­wie CVP-Wäh­ler.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.