Ein­bre­cher sind nach hef­ti­gem Un­fall noch im­mer auf der Flucht

20 Minuten - Basel - - Auftakt -

ALPNACH. Ges­tern Mit­tag fiel der Kan­tons­po­li­zei Ob­wal­den auf der A8 ein Au­to auf, das im Zu­sam­men­hang mit ei­nem Ein­bruch­dieb­stahl ge­sucht wur­de. «Beim Ver­such, die­ses Fahr­zeug an­zu­hal­ten, durch­brach es ei­ne Po­li­zei­sper­re und flüch­te­te mit ho­hem Tem­po», heisst es in der Po­li­zei­mel­dung. Im Be­reich der Aus­fahrt Alpnach sei es zu ei­nem Selbst­un­fall ge­kom­men: «Das Au­to durch­brach die Leit­plan­ke und flog da­nach auf das of­fe­ne Wies­land. Da­bei über­schlug sich das Fahr­zeug mehr­fach und wur­de völ­lig zer­stört.»

Bil­der von Le­ser-Re­por­tern zei­gen ein mas­siv de­mo­lier­tes Au­to auf dem Wies­land ne­ben der Au­to­bahn. «Ei­ne Per­son scheint schwe­re­re Ver­let­zun­gen zu ha­ben. Of­fen­bar ist es zu ei­ner Ver­fol­gungs­jagd ge­kom­men», sagt Le­ser-Re­por­ter Pas­cal K., denn auf der Fahr­bahn sei ein Na­gel­band aus­ge­legt wor­den. «Der Au­to­fah­rer woll­te aus­wei­chen, da muss er die Kon­trol­le ver­lo­ren ha­ben.» Nach dem Un­fall sei­en zwei Per­so­nen zu Fuss ge­flüch­tet, ein Au­to­in­sas­se sei ver­letzt zu­rück­ge­las­sen wor­den. «Ich ha­be ge­hört, wie es knall­te», sagt ein wei­te­rer Le­ser­Re­por­ter, der ein Vi­deo der flüch­ten­den Per­so­nen auf­nahm. Als er nach­schau­te, ha­be er ge­se­hen, dass je­mand am Bo­den lie­ge.

Die Po­li­zei sucht mit ei­nem Gross­auf­ge­bot nach den Flüch­ti­gen. Im Ein­satz sind auch Po­li­zei­hun­de. Trotz so­for­ti­ger Nach­su­che konn­ten die Ge­such­ten bis Re­dak­ti­ons­schluss nicht ge­fun­den wer­den.

LE­SER­RE­POR­TER

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.