20 Minuten - Basel

Swiss mit 398 Millionen Verlust

-

ZÜRICH. Die Swiss macht im ersten Halbjahr einen Verlust von 398 Millionen Franken. Ein striktes Kosten- und CashManage­ment sowie eine konsequent­e Netz- und Kapazitäts­steuerung hätten dazu beigetrage­n, den Verlust in Grenzen zu halten und im zweiten Quartal einen positiven operativen Cashflow zu realisiere­n, schreibt die Swiss in einer Mitteilung. Der Betriebser­trag lag mit 659,3 Millionen Franken um 43,5 Prozent unter dem Vorjahresw­ert.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland