Die Ro­man­ver­fil­mung ei­nes Best­sel­lers

20 Minuten - Bern - - Kino -

To­ny lebt ein zu­rück­ge­zo­ge­nes Le­ben und wid­met sich sei­ner Lei­den­schaft – dem Re­pa­rie­ren von al­ten Ka­me­ras. Vor vie­len Jah­ren wa­ren er und die schö­ne Ve­ro­ni­ca an der Uni­ver­si­tät von Bris­tol ein Paar, bis sie sich da­mals über­ra­schend für sei­nen bes­ten Freund Adri­an ent­schied. Ei­nes Tages holt ihn die Ver­gan­gen­heit ein und er steht un­er­war­tet vor ei­nem mys­te­riö­sen Er­be: Adri­ans Ta­ge­buch stellt sein gan­zes Le­ben auf den Kopf und weckt un­ge­ahn­te Zwei­fel an den ver­meint­lich si­che­ren Tat­sa­chen der ei­ge­nen Bio­gra­fie. Bei ei­nem Tref­fen mit Ve­ro­ni­ca er­hofft er sich Auf­klä­rung über das, was da­mals tat­säch­lich ge­schah. Ba­sie­rend auf dem Ro­man «Vom En­de ei­ner Ge­schich­te» von Julian Bar­nes.

Char­lot­te Ram­pling und Jim Broad­bent

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.