Fall Khas­hog­gi: Er­do­gan for­dert Vi­de­os

20 Minuten - Bern - - Auslandld -

Im Fall des ver­miss­ten sau­di­ara­bi­schen Jour­na­lis­ten Ja­mal Khas­hog­gi ha­ben die USA und die Tür­kei den Druck auf Ri­ad er­höht. Die Tür­kei kön­ne nicht län­ger «still blei­ben», warn­te ges­tern der tür­ki- sche Prä­si­dent Re­cep Tay­yip Er­do­gan und for­der­te die Her­aus­ga­be von Vi­deoauf­nah­men aus dem Istan­bu­ler Kon­su­lat, in dem Khas­hog­gi ver­schwun­den war. Zu­vor hat­te be­reits US-Prä­si­dent Do­nald Trump Aus­kunft zum Schick­sal des Re­gie­rungs­kri­ti­kers ver­langt.

Die «Wa­shing­ton Post», für die Khas­hog­gi als Ko­lum­nist tä­tig war, be­rich­te­te, die USGe­heim­diens­te hät­ten vor­ab Kennt­nis von Plä­nen zur Fest- nah­me des Jour­na­lis­ten ge­habt. Laut der Zei­tung ord­ne­te der mäch­ti­ge Kron­prinz bin Sal­man an, den 59-jäh­ri­gen Re­gie­rungs­kri­ti­ker nach Sau­dia­ra­bi­en zu lo­cken, um ihn dort fest­zu­neh­men.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.