3 Frau­en räu­men am ZFF ab

20 Minuten - Bern - - People -

Al­le drei Haupt­prei­se des 16. Zu­rich Film Fes­ti­val ge­hen an Re­gis­seu­rin­nen. Das Gol­de­ne Au­ge als bes­ter Film im deutsch­spra­chi­gen Wett­be­werb geht an das ös­ter­rei­chi­sche Dra­ma «Hoch­wald» von Evi Ro­men. Die me­xi­ka­ni­sche Fil­me­ma­che­rin Fer­nan­da Va­la­dez ge­winnt mit ih­rem Erst­ling «Sin se­ñas par­ti­cu­la­res» das Gol­de­ne Au­ge als bes­ter Spiel­film, «Time» von der US­Ame­ri­ka­ne­rin Gar­rett Brad­ley wird mit dem Gol­de­nen Au­ge als bes­ter Do­ku­men­tar­film aus­ge­zeich­net wird. Die drei Haupt­prei­se sind mit je 25 000 Fran­ken do­tiert.

KEY

Aus­ge­zeich­net: Evi Ro­men.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.