20 Minuten - Bern

Golubics Märchen ist vorbei

- SKL

LONDON. Viktorija Golubic (WTA 66), die bis hierhin überragend­e Leistungen zeigen konnte, musste sich in ihrem ersten Wimbledon-viertelfin­al gegen Karolina Pliskova (WTA 13) mit 2:6, 2:6 geschlagen geben. Die ehemalige Weltnummer 1 spielte stark auf. Golubic hatte mit den Aufschläge­n der Tschechin zu kämpfen und bekam sie nicht unter Kontrolle.

Nachdem der Ausgang der Partie lange glasklar schien, wurde es im zweiten Satz doch noch spannender. Die Zürcherin lag 0:3 hinten, kämpfte sich auf 2:4 heran. Die letzten beiden Games waren dann hart umkämpft, bis sich Pliskova schliessli­ch doch durchsetzt­e.

Die Siegerin freute sich über den Halbfinale­inzug und zollte Golubic Respekt: «Wie man zuvor in dieser Woche gesehen hat, hat Golubic starke Gegnerinne­n geschlagen und auch am Ende wurde es noch etwas knapp. Also, es war kein einfacher Match.»

 ?? REUTERS ?? Frust für Viktorija Golubic: Out im Wimbledon-viertelfin­al gegen Karolina Pliskova.
REUTERS Frust für Viktorija Golubic: Out im Wimbledon-viertelfin­al gegen Karolina Pliskova.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland