20 Minuten - Bern

Schon heute neue Unwetter

-

ZÜRICH. Auch in der neuen Woche drohen Unwetter: «Wie SRF Meteo» berichtet, muss schon heute Abend mit heftigen Gewittern mit Hagel, Sturm und viel Regen gerechnet werden. So solle es auch bis morgen Abend weitergehe­n. Bis Freitag fielen vor allem auf der Alpennords­eite weitere grössere Regenmenge­n, so «SRF Meteo». Es bestünde bis Ende Woche die Gefahr von Überschwem­mungen, Erdrutsche­n und Murgängen.

Das Tief Bernd schleppt laut «SRF Meteo» in der Nacht auf morgen von Frankreich her eine Kaltfront in die Schweiz und bleibt bis Ende Woche wetterwirk­sam. Mit einer Auflockeru­ng sowie wärmeren und trockenere­n Tagen sei erst auf das nächste Wochenende hin zu rechnen – die Situation sollte sich entspannen und es seien nur noch lokale und geringe Regenschau­er und geringe Regenmenge­n in Sicht.

 ?? 20MIN/NEWS-SCOUT ?? Die Emme bei Biberist führt Hochwasser – auch diese Woche drohen Überschwem­mungen.
20MIN/NEWS-SCOUT Die Emme bei Biberist führt Hochwasser – auch diese Woche drohen Überschwem­mungen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland