20 Minuten - Bern

Eminem eröffnet ein Restaurant

Diese Woche geht Eminem mit seinem Diner Mom’s Spaghetti unter die Restaurate­ure.

-

Kürzlich zeigte Eminem mit einer Werbung im Fernsehen seinen neuesten Business-streich. Der 48-Jährige geht unter die Restaurate­ure. Der Rapper eröffnet diese Woche in Detroit sein erstes Restaurant, das «Mom’s Spaghetti« heissen soll. Der Name kommt aus einer Zeile des Hitsongs «Lose Yourself» von Eminem. Nebst der Verpflegun­g im Restaurant sollen sich Fans im anliegende­n Shop auch mit Eminem-merchandis­e eindecken können.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich der Rapper in der Welt der Kulinarik versucht. Nachdem er mit einem Popup-restaurant

von sich reden machte, verteilte er Pasta an die Arbeiter im Gesundheit­swesen von Michigan. Ob «The Real Slim Shady» mit dem Restaurant­business nun ernst macht? Fans rätseln unterdesse­n, ob es nebst dem neuen Diner auch bald ein neues Album von Eminem geben könnte. Nachdem Skylar Grey, die seit zehn Jahren mit dem Rapper arbeitet, auf Instagram bekannt gab, die Fans sollen sich den 1. Oktober vormerken, sind diese überzeugt, dass das ein neues Eminem Album bedeutet. Und falls nicht, gibts zum Trost halt Pasta.

 ?? UNIVERSAL ?? Eminem hat nun ein Diner.
UNIVERSAL Eminem hat nun ein Diner.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland