20 Minuten - Bern

«Dem Virus sind Ihre Titel egal»

-

Australien­s strikte Corona-linie könnte die Rekordjagd von Tennisass Novak Djokovic schon vor dem ersten Aufschlag in Melbourne bremsen.

Der Titelverte­idiger hatte kaum erklärt, dass er seinen Start beim Grand-slam-turnier wegen der erneut zu erwartende­n Restriktio­nen offen lässt, da fand Victorias Premiermin­ister Daniel Andrews schon klare Worte. «Ich glaube nicht, dass ein ungeimpfte­r Tennisspie­ler ein Visum bekommen wird, um in dieses Land zu reisen», sagte der Regierungs­chef gestern. «Dem Virus ist es egal, was Ihr Tennis-ranking ist oder wie viele Grand Slams Sie gewonnen haben», fügte er an.

Djokovic ist zwar von einer Infektion genesen, ob er aber auch gegen das Virus geimpft ist, liess er in einem Gespräch mit der serbischen Zeitung «Blic» offen. «Das ist Privatsach­e», betonte der Serbe. Es könnte aber durchaus sein, dass er geimpft ist. Zuletzt waren Bilder in den sozialen Medien aufgetauch­t, die Djokovic bei einem Sommerfest­ival im New Yorker Central Park zeigen. Dort waren nur Geimpfte zugelassen.

 ?? AFP ?? Darf Djokovic am Australian Open ran?
AFP Darf Djokovic am Australian Open ran?

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland