20 Minuten - Bern

Nati-check: Ist das Yakins Startelf für Katar?

-

Vor der Sommerpaus­e ziehen 20-Minuten-sportchef Tobias Wedermann und Nzzfussbal­ljournalis­t Fabian Ruch ein Fazit zu den vergangene­n zwei Nations-league-wochen und den Leistungen des Nationalte­ams. Beide sind sich einig: Die vergangene­n vier Nati-spiele haben gezeigt, in welche Richtung die Startelf von Trainer Murat Yakin gehen wird. Tor: Fabian Ruch sagt: «Yann Sommer ist bis zur WM in Katar als Nummer eins gesetzt.» Verteidigu­ng: Beide sehen das Rennen um die Rechtsvert­eidigerpos­ition klar entschiede­n. «Silvan Widmer hat Kevin Mbabu den Rang abgelaufen», findet Ruch. Auch in der Innenverte­idigung sei es nun ziemlich klar, dass Manuel Akanji und Nico Elvedi in der Startelf sein werden, wenn sie fit sind. Mittelfeld: Granit Xhaka ist als Captain im defensiven Mittelfeld gesetzt. «Neben ihm wird wohl Remo Freuler spielen.

Aber mit Djibril Sow und einem fitten Denis Zakaria ist die Schweiz im zentralen Mittelfeld sensatione­ll aufgestell­t», findet Wedermann.

Sturm: Egal, wie die Formation aussehen wird, Xherdan Shaqiri und Noah Okafor stehen für beide in der Wm-startelf.

 ?? FRESHFOCUS ?? So war die Nati gegen Portugal aufgestell­t.
FRESHFOCUS So war die Nati gegen Portugal aufgestell­t.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland