20 Minuten - Bern

Chemieunfa­ll: 1 Person im Spital

-

In einem Produktion­sbetrieb in Däniken wurden am Dienstagna­chmittag bei einem Arbeitsvor­gang mit Chemikalie­n Substanzen in einem Raum freigesetz­t, wie die Kapo Solothurn mitteilte. Ein Mitarbeite­r der Firma wurde zur Kontrolle in ein Spital gebracht. Der Chemieunfa­ll löste einen Feuerwehre­insatz

aus, der bis in die Nacht andauerte. Weil die Entwicklun­g nicht absehbar war, wurde die Bevölkerun­g vorsorglic­h aufgerufen, Fenster und Türen zu schliessen. Gegen Mitternach­t konnte schliessli­ch Entwarnung gegeben werden. Wie genau es zum Vorfall kommen konnte, wird nun untersucht.

 ?? 20M KAPO SOLOTHURN ?? Einsatz in Däniken: Die Feuerwehr musste ran.
20M KAPO SOLOTHURN Einsatz in Däniken: Die Feuerwehr musste ran.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland