Schweiz-Tür­ken er­hal­ten Post von Er­do­gan

AN­KA­RA. Vor der Wahl vom 24. Ju­ni lässt der tür­ki­sche Prä­si­dent Fly­er an schwei­ze­risch- tür­ki­sche Haus­hal­te ver­schi­cken.

20 Minuten - Luzern - - Vorderseite - ANN GUENTER

KON­TRO­VERS M. A.* aus dem Kan­ton St. Gal­len ist wü­tend. Als er sei­nen Brief­kas­ten leert, fällt ihm ein Fly­er auf. Dar­auf ist der tür­ki­sche Prä­si­dent Re­cep Tay­yp Er­do­gan ab­ge­bil­det. Er for­dert da­zu auf, an den vor­ge­zo­ge­nen Neu­wah­len vom 24. Ju­ni die Re­gie­rungs­par­tei AKP zu wäh­len. Tat­säch­lich kön­nen Tür­ken in der Schweiz seit heu­te in der tür­ki­schen Bot­schaft in Bern so­wie in den Ge­ne­ral­kon­su­la­ten in Zü­rich und Genf ih­re Stim­me für die Wah­len vom 24. Ju­ni ab­ge­ben.

«Das regt mich to­tal auf. Jetzt macht die AKP so­gar hier Wer­bung. Ge­zielt an mei­ne Adres­se», sagt A., der an­onym blei­ben will – aus Angst, bei der Ein­rei­se in die Tür­kei in Schwie­rig­kei­ten zu ge­ra­ten. «Ich bin zwar Tür­ke, aber hier in der Schweiz auf­ge­wach­sen», sagt er. «Wäh­rend in der Tür­kei Leu­te mitt­ler­wei­le oh­ne An­kla­ge ein­ge­sperrt wer­den und nicht wäh­len ge­hen kön­nen, er­hal­te ich in der Schweiz un­ge­wollt Wahl­pro­pa­gan­da – und von nur ei­ner Par­tei. Das ist doch un­fair!»

Zu­dem fra­ge er sich, wie die AKP an sei­ne Adres­se ge­kom­men sei. «Kei­ner mei­ner Nach­barn hat den Fly­er er­hal­ten», sagt A. Er ver­mu­tet, dass die tür­ki­sche Bot­schaft in Bern sei­ne Da­ten in die Tür­kei wei­ter­ge­lei­tet hat. Da­mit liegt er nicht falsch: Die fast 100000 wahl­be­rech­tig­ten Tür­ken sind bei der zu­stän­di­gen Aus­lands­ver­tre­tung als Wäh­ler re­gis­triert.

Bei M. A. hat der Fly­er kaum die er­wünsch­te Re­ak­ti­on aus­ge­löst. Er wer­de nun «erst recht» wäh­len ge­hen – aber si­cher nicht Er­do­gans AKP: «Die­se Pro­pa­gan­da von nur ei­ner Par­tei zeigt, was falsch läuft in der Tür­kei. Es macht mir Sor­gen, wie sich das Land ent­wi­ckelt. Jetzt möch­te ich da­zu bei­tra­gen, dass sich dort et­was än­dert.»

Die tür­ki­sche Bot­schaft in Bern liess ei­ne An­fra­ge zu den ver­schick­ten AKP­Fly­ern un­be­ant­wor­tet. Mit den Wah­len vom 24. Ju­ni wird die Ein­füh­rung des um­strit­te­nen Prä­si­di­al­sys­tems ab­ge­schlos­sen. Es stat­tet den Prä­si­den­ten mit deut­lich mehr Macht aus.

*Na­me der Re­dak­ti­on be­kannt

LE­SER-RE­POR­TER

Der ver­schick­te Fly­er.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.