Ein­ma­lig: Lio­nel Mes­si knackt die 400-To­re-Mar­ke

BAR­CE­LO­NA. Lio­nel Mes­si hat ei­nen wei­te­ren Mei­len­stein ge­setzt: Beim 3: 0- Sieg des FC Bar­ce­lo­na ge­gen Ei­bar er­ziel­te der Su­per­star sein 400. Tor in der spa­ni­schen Li­ga.

20 Minuten - Luzern - - Sport -

Für die 400 Tref­fer be­nö­tig­te der Ar­gen­ti­ni­er 435 Spie­le. Die Num­mer 2 der ewi­gen Tor­schüt­zen­lis­te Spa­ni­ens ist der Por­tu­gie­se Cris­tia­no Ro­nal­do, der in 292 Par­ti­en für Re­al Madrid 311 To­re schoss. Hin­ter den bei­den Aus­nah­me­spie­lern der Ge­gen­wart folgt Tel­mo Zar­ra, der zwi­schen 1940 und 1955 für Ath­le­tic Bil­bao 255-mal er­folg­reich war. Mes­si ist da­mit aber nicht nur in Spa­ni­en die Num­mer 1, 400 To­re sind zu­vor in kei­ner der fünf eu­ro­päi­schen TopLi­gen ei­nem Spie­ler ge­lun­gen.

Mes­si ist auch in der lau­fen­den Meis­ter­schaft die Num­mer 1 un­ter den Tops­ko­r­ern in La Li­ga. Das Tor ge­gen Ei­bar war sein 17. Sai­son­tref­fer. Sein Sturm­kol­le­ge, der Uru­gu­ay­er Lu­is Suá­rez, hol­te im in­ter­nen Du­ell dank sei­ner Dou­blet­te et­was auf; er steht nun bei 14 Tref­fern. Das Duo aus Süd­ame­ri­ka hat ge­mein­sam fast 60 Pro­zent der To­re von Bar­ce­lo­na er­zielt.

In der Ta­bel­le ver­tei­dig­te der Meister dank dem Heim­sieg den Vor­sprung von fünf Punk­ten auf At­lé­ti­co Madrid. Der Club aus der Haupt­stadt kam vor ei­ge­nem Pu­bli­kum ge­gen Le­van­te zum fast stan­des­ge­mäs­sen 1:0-Er­folg. An­toi­ne Griez­mann, der in den letz­ten fünf Run­den min­des­tens ein­mal pro Spiel er­folg- reich war, sorg­te nach der Pau­se mit sei­nem Pen­al­ty­tor für die Ent­schei­dung. At­lé­ti­co hat in die­ser Sai­son in der Meis­ter­schaft 27 To­re er­zielt. Der FC Bar­ce­lo­na hat fast dop­pelt so vie­le Tref­fer ge­schos­sen (53).

AFP

Fünf Ge­gen­spie­ler neh­men ihn ins Vi­sier, trotz­dem ge­lingt Lio­nel Mes­si ge­gen Ei­bar das 2:0.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.