20 Minuten - Luzern

Keine Anzeige nach Massenstur­z

-

PARIS. Die Organisato­ren der Tour de France haben ihre Anzeige gegen die Zuschaueri­n zurückgezo­gen, die während der 1. Etappe einen Massenstur­z ausgelöst hatte. Mit diesem Schritt wolle man die Situation etwas entspannen, sagte gestern der Tour-Sprecher. Derweil ging es auch sportlich weiter. In der 6. Etappe spielten die Schweizer keine grosse Rolle. Mark Cavendish gewann die Etappe im Massenspri­nt. Der Brite siegte gestern nach 160,6 Kilometern von Tours nach Châteaurou­x vor dem Belgier Jasper Philipsen sowie Nacer Bouhanni aus Frankreich. Der Niederländ­er Mathieu van der Pool verteidigt­e das Gelbe Trikot des Gesamtführ­enden erfolgreic­h.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland