Mo­na sticht ih­re Tä­to­wie­run­gen selbst

20 Minuten - St. Gallen - - PEOPLE -

Sie legt ger­ne selbst Hand an. Nicht et­wa, weil Mo­na (22) Tä­to­wie­re­rin wä­re, son­dern aus Spass. Die Num­mer 73 auf ih­rem Ober­schen­kel – den Jahr­gang ih­res Va­ters – hat sich die Fach­frau Ge­sund­heit zum Bei­spiel selbst ge­sto­chen. «Et­was be­schwipst», wie die Lu­zer­ne­rin sagt. Das bun­te Xxl-mo­tiv ober­halb liess sie dann aber doch von ei­nem Pro­fi ma­chen. Es ist ein Hirsch für ih­ren ver­stor­be­nen Gross­va­ter. «Er war Jä­ger.» Zwar ha­be sie ihn nie ken­nen ge­lernt. «Mei­ne Mut­ter meint aber, ich sei ihm sehr ähn­lich.»

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.