Ma­ze­do­ni­sche Teen­ager am we­nigs­ten gut in­te­griert

20 Minuten - St. Gallen - - SCHWEIZ -

ZÜ­RICH. Je nach Her­kunfts­land sind jun­ge Mi­gran­ten un­ter­schied­lich gut in­te­griert, zeigt ei­ne Zhaw-stu­die mit 8300 Ju­gend­li­chen, wie die «Sonn­tags­zei­tung» be­rich­tet. Am bes­ten in­te­griert wa­ren Ju­gend­li­che aus Ös­ter­reich (83 von 100 Punk­ten) und Deutschland (80). Tie­fe­re Wer­te er­ziel­ten Teen­ager aus der Tür­kei, Ser­bi­en (60) und aus ara­bi­schen Län­dern und Nord­afri­ka (59). Ko­so­vo (57) und Ma­ze­do­ni­en (55) bil­de­ten die Schluss­lich­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.