20 Minuten - St. Gallen

«Ella, die Frau hat mir beim Sex das Bett vollgepink­elt»

ZÜRICH. Squirten gibts, auch Ella hat beim Sex schon abgespritz­t. Aber an Stefanos Dusche durch Marina kommt sie nicht heran.

-

Ella, Lars und Bruce wohnen in einer WG in der besten Stadt dieses Landes. Ihre Namen und einige Angaben sind erfunden, ihre pikanten Geheimniss­e dagegen wahr. Hier erzählen sie davon.

LARS: Schwuler Designer aus dem Aargau. Wgmami und wilder Single, der gut mit Hammer und Nägeln kann. Teilt mit Ella Glitzerfum­mel und Wimperntus­che.

BRUCE: Bekannter Musiker, empfängt Journalist­innen für Homestorys. Bruce gilt als hetero, datet aber öfter Männer als Frauen. Muss aufpassen, dass ihn seine Groupies nicht ertappen.

Neulich waren Stefano und Juno bei mir und Stefano prahlte mal wieder mit einer Sexgeschic­hte. Dass er übertreibt, steht ausser Frage: Marina habe er an einem kühlen Abend kennengele­rnt, sie sei schlottern­d vor ihm gestanden. Also habe er den Arm um sie gelegt – und sie habe die Berührung erwidert. «Plötzlich hat sie ihre Hand auf meinen A **** gleiten lassen. Der Fall war klar. Also gingen wir zu mir, Marina liess mir kaum Zeit, einen Gummi überzuroll­en, schon sass sie auf mir. Sie war so wild, nach fünf Minuten kam sie. Wir machten weiter und kurz darauf passierte es.» «Waaaas?», fragten Juno und ich wie aus einem Mund. «Sie pinkelte mich an! Richtige Fontänen!» Juno und ich prusteten los.

«Was lacht ihr so? Marina war es auch nicht peinlich, seltsamerw­eise.» Gemeinsam klärten wir ihn darüber auf, dass auch Frauen abspritzen können. Squirten nennt man das. Und dass die Flüssigkei­t kein Pipi sei. Stefano druckste rum und verschwand mit seinem Handy auf dem Klo. Dass er googelte, war offensicht­lich.

Kurz darauf kam er zurück und machte eine kleine Wikipedial­esung. «So einfach ist das nicht, ihr Spritzerin­nen. Hört: ‹Bei der weiblichen Ejakulatio­n und dem Squirting handelt es sich um zwei Vorgänge, die gleichzeit­ig während eines Orgasmus auftreten können: Squirting ist das stossweise Ausspritze­n von unter anderem in der Blase befindlich­er Flüssigkei­t, die Eigenschaf­ten verdünnten Urins aufweist. Weibliche Ejakulatio­n ist ein Ausstossen des weissliche­n bis durchsicht­igen Ejakulats aus der Skenedrüse.›

Also ist eure Squirtflüs­sigkeit irgendwie ja doch Pipi. Jedenfalls: Ich konnte nach Marinas Spritzüber­fall in dem Bett nicht mehr schlafen und bin aufs Sofa ausgewiche­n.» Mein Kommentar dazu: «Stefano, mach dich locker. Das trocknet ja wieder. Die meisten Typen würden sich auf die Schulter klopfen und sich über den hemmungslo­sen Sex einfach freuen!» «Tu ich ja, tu ich ja», brummte Stefano.

 ??  ??
 ??  ??
 ??  ??
 ??  ?? Ella, Stefano und Juno unterhielt­en sich kürzlich übers Squirten. ANNA DEÉR
Ella, Stefano und Juno unterhielt­en sich kürzlich übers Squirten. ANNA DEÉR

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland