20 Minuten - St. Gallen

Dieses Schutzalte­r gilt in der Schweiz

-

In der Schweiz gilt das Schutzalte­r von 16 Jahren. Man geht davon aus, dass Kinder und Jugendlich­e unter 16 Jahren noch nicht reif genug sind, um selber über ihre sexuellen

Beziehunge­n bestimmen zu können. Jeder Erwachsene, der mit einem Kind unter 16 Jahren sexuelle Handlungen vornimmt, macht sich strafbar und wird mit einer Freiheitss­trafe bis zu fünf Jahren oder einer Geldstrafe bestraft. Die Handlung ist nicht strafbar, wenn der Altersunte­rschied zwischen den Beteiligte­n nicht mehr als drei Jahre beträgt.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland