St­un­den­lan­ges Trai­ning für Droh­nen­ren­nen

20 Minuten - Zurich - - Zürich / Region -

Zum ers­ten Mal fin­det in der Schweiz ein in­ter­na­tio­na­les Droh­nen­ren­nen statt. Am Wo­che­n­en­de ist Droh­nen­pi­lot Raphael Strähl (29) mit da­bei.

Herr Strähl, wie ste­hen die Chan­cen auf ei­nen Sieg? Ehr­lich ge­sagt, un­se­re Chan­cen sind sehr klein, aber mög­lich wä­re es schon. Ich ha­be in den ver­gan­ge­nen zwei Wo­chen je­den zwei­ten Tag ei­ne bis zwei St­un­den trai­niert. Den­noch: Es kom­men die bes­ten Pi­lo­ten aus Eu­ro­pa, aus Asi­en und Ame­ri­ka. Was macht ei­nen gu­ten Pi­lo­ten aus?

Er muss schnell und kon­stant flie­gen kön­nen. Die Droh­nen flie­gen mit rund 160 km/h.

Ist Ih­nen die Droh­ne schon ein­mal ab­ge­stürzt?

Das ge­schieht im­mer wie­der. Glück­li­cher­wei­se sind die Ge­rä­te ro­bust, so­dass sie nicht gleich bei je­dem Crash Schrott sind. Ei­ne neue Droh­ne kos­tet rund 600 Fran­ken.

Freu­en Sie sich, vor hei­mi­schem Pu­bli­kum zu flie­gen? Es ist spe­zi­ell, wenn Fa­mi­lie und Freun­de zu­schau­en.

Strähl ge­hört zu den bes­ten Droh­nen­pi­lo­ten der Schweiz. Die Rap­pers­wi­ler Stre­cke im Vi­deo auf 20min.ch

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.