Mob­bing­fäl­le an ETH: Kur­se für Pro­fes­so­ren

20 Minuten - Zurich - - Zürich/Region - SDA

ZÜ­RICH. Der neue ETH­Prä­si­dent Jo­ël Me­sot will sämt­li­che Pro­fes­so­ren der Hoch­schu­le in Per­so­nal­füh­rungs­kur­se schi­cken. Dies kün­dig­te er in ei­nem In­ter­view mit der «NZZ am Sonn­tag» an. Me­sot re­agiert da­mit auf Fäl­le von Mob­bing und Macht­miss­brauch an der ETH und an­de­ren Unis. Mit den Kur­sen kön­ ne die Hoch­schu­le die Pro­fes­so­ren bei der Füh­rung ih­rer Grup­pen un­ter­stüt­zen, so der in Genf ge­bo­re­ne Psy­si­ker. «An der ETH ar­bei­ten hoch­in­tel­li­gen­te Men­schen zu­sam­men, Do­zie­ren­de wie Stu­die­ren­de. Sie al­le sind er­folgs­ge­trie­ben. Das ist ei­ne Si­tua­ti­on, die man gut steu­ern muss», sagt Me­sot.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.