Kan­ton St. Gal­len impft am we­nigs­ten

20 Minuten - Zurich - - Auftakt - BZ

Kri­tik las­sen sie nicht gel­ten. Sie ver­ste­hen die wis­sen­schaft­li­che Be­grün­dung ja noch nicht ein­mal. Für sie wur­de hier Bei der Dur­ch­imp­fungs­ra­te von zwei­jäh­ri­gen Kin­dern zei­gen sich kan­to­nal gros­se Un­ter­schie­de. So ge­hö­ren et­wa Genf (95%) und Waadt (94%) zu den Vor­bil­dern, wäh­rend St. Gal­len (81%), Ap­pen­zell In­ner­rho­den (82%) und Ba­selS­tadt Be­da Stad­ler ist Bio­lo­ge und ehe­ma­li­ger Di­rek­tor des In­sti­tuts für Im­mu­no­lo­gie der Uni Bern. (82%) zu den Schluss­lich­tern ge­hö­ren. Zü­rich (87%), Lu­zern (85%) oder Bern und Aar­gau (je 89%) be­fin­den sich im Mit­tel­feld. Um die Ma­sern aus­zu­rot­ten, müss­te die Impf­quo­te 95 Pro­zent be­tra­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.