Das Duo, das Cris­tia­no Ro­nal­do ver­zwei­feln lässt

MA­DRID. Wenn der Su­per­stür­mer gleich­zei­tig ge­gen die bei­den Ver­tei­di­ger Die­go Go­dín und Jo­sé Ma­ría Gi­mé­nez an­tritt, trifft er nicht.

20 Minuten - Zurich - - Sport - ADRI­AN HUN­ZI­KER

Cris­tia­no Ro­nal­do ist bei­na­he nicht zu stop­pen, kei­ner hat mehr Tref­fer in der Cham­pi­ons Le­ague er­zielt als der 34-Jäh­ri­ge. Der Por­tu­gie­se steht vor der heu­ti­gen Par­tie mit Ju­ven­tus Tu­rin in Ma­drid ge­gen At­lé­ti­co bei 121 To­ren in der Kö­nigs­klas­se. Doch im Sta­di­on Wan­da Me­tro­po­li­ta­no in Ma­drid soll er nicht tref­fen, wenn der Stür­mer erst­mals mit Juve auf­läuft. Wer soll das ver­hin­dern? Ein uru­gu­ay­isches Duo.

Auch wenn Ro­nal­do At­lé­ti­co mit sei­nen To­ren schon des Öf­te­ren ins Elend ge­schos­sen hat – wäh­rend sei­ner neun Jah­re in Ma­drid traf er ge­gen At­lé­ti­co in 31 Par­ti­en 22-mal –, so ist es dem Go­al­get­ter bis­her nie ge­lun­gen ge­gen die Col­cho­ne­ros ein Tor zu mar­kie­ren, wenn Die­go Go­dín (33) und Jo­sé Ma­ría Gi­mé­nez (24) ge­mein­sam die De­fen­si­ve zu­sam­men­hiel­ten. CR7 war zu sei­nen Re­al-Zei­ten ein Tref­fer ge­gen das Uru-Duo bei fünf Auf­ein­an­der­tref­fen ver­sagt ge­blie­ben. Hin­zu kommt, dass At­lé­ti vier die­ser fünf Par­ti­en ge­wann, ein­mal gab es ein Re­mis. Ro­nal­dos Tor­im­po­tenz ge­gen das Duo trifft auch auf das Na­tio­nal­team zu. An der WM 2018 traf Ro­nal­do nicht, so schei­ter­te Por­tu­gal im Ach­tel­fi­nal mit 1:2 an Uru­gu­ay.

At­lé­ti­co und Juve spiel­ten in der Kö­nigs­klas­se zu­letzt in der Grup­pen­pha­se 2014/15 ge­gen­ein­an­der. Die Ma­dri­le­nen setz­ten sich da­mals zu Hau­se 1:0 durch, Tor­schüt­ze war der Tür­ke Ar­da Tu­ran. In Tu­rin si­cher­te sich das Team von Trai­ner Die­go Si­meo­ne ei­nen Punkt dank ei­nes 0:0. Ach ja, Go­dín hielt in bei­den Par­ti­en sei­ne De­fen­si­ve sau­ber, Gi­mé­nez spiel­te nur in Tu­rin.

GET­TY

Ro­nal­do trifft nun als Juve-Spie­ler auf Go­dín und Gi­mé­nez. Ver­fol­gen Sie die Par­tie At­lé­ti­co – Ju­ven­tus auf 20min.ch

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.