20 Minuten - Zurich : 2019-05-02

Kino : 36 : 36

Kino

Kino 36 DONNERSTAG, 2. MAI 2019 / 20MINUTEN.CH kommt, lernt sie den Bad Boy Hardin Scott kennen, der sie wie magisch anzieht. Düster, unverschäm­t, unberechen­bar und verdammt sexy – er verkörpert all das, was sie nicht sein will. Hals über Kopf verliebt sie sich und je mehr sie ihm verfällt, desto mehr wird ihr klar: Sie wird selbst nie wieder die sein, die sie einmal sein wollte. ihm sein Bruder nicht das Leben zur Hölle machen würde. Emma versucht alles, um es ihren Eltern recht zu machen, und Alex hat Ärger mit seiner Lehrerin. Toni sagt immer unverblümt, was er denkt, und sucht Hilfe bei seinem Opa. Und Hugo nimmt für einen Sprung vom Zehnmetert­urm seinen ganzen Mut zusammen. Doch dann wird Leo schlagarti­g aus seinem Alltag gerissen und muss ins Krankenhau­s. Alles ist plötzlich anders, Untersuchu­ngen und Diagnosen bestimmen sein Leben, und sein Bettnachba­r macht ihm zusätzlich das Leben schwer. Er entdeckt aber auch schon Emma, traut sich jedoch noch nicht, sie anzusprech­en. Dass der Weg von Jonas, Alex und Toni auch irgendwann im Albertus-Klinikum enden wird, wo Hugo schon eine ganze Weile im Koma liegt, und dass sie eines Tages der „Club der roten Bänder“sein werden, ahnt Leo, der zukünftige Anführer, zu diesem Zeitpunkt ebenso wenig wie die anderen, späteren Club-Mitglieder. Action Hellboy – Call of Darkness ★★★✩✩ Action, USA 2019 R: Neil Marshall D: Milla Jovovich und David Harbour Im Kampf gegen das Böse kann es nur einen geben: Halbdämon Hellboy! Mit geschärfte­m Schwert, glutroten Hörnern und legendärer Eisenfaust hat er diesmal eine ganz besonders apokalypti­sche Mission: Er muss die mächtige Hexe Nimue und das Monster Gruagach stoppen, die zusammen mit einer Reihe weiterer mythischer Wesen Tod und Zerstörung unter die Menschen bringen wollen. Doch dafür brauchen sie Hellboy. Denn seine Bestimmung war einst, selbst den Weltunterg­ang zu starten - bis sein Ziehvater Professor Broom ihn auf die gute Seite holte. Während Hellboy nun von Broom für einen Auftrag nach London geschickt wird, zieht Nimue eine Schneise der Verwüstung durch ganz England. Und plötzlich sehen sich Hellboy und seine Mitstreite­r nicht nur mit einer Armee der Finsternis konfrontie­rt, sondern auch mit ureigenen Dämonen. Die blutrote Schlacht kann beginnen! Amin ★★★✩✩ Drama, F 2018 R: Philippe Faucon D: Loubna Abidar und Emmanuelle Devos Amin kam vor neun Jahren aus dem Senegal nach Frankreich, um zu arbeiten. Von seiner Frau Aïcha und den drei Kindern getrennt, besteht sein Leben aus harter Arbeit auf Baustellen. Überstunde­n gehören zum Alltag und ausserhalb des Wohnheims kennt er kaum jemanden. Amin leidet darunter, dass er seine Familie bloss ein- bis zweimal im Jahr kurz sieht. Doch zurück in die Heimat kann er bis auf weiteres nicht, denn seine Angehörige­n leben von dem Geld, das er ihnen zusendet. Sein Leben wird weitgehend von dieser Pflicht bestimmt, bis er Gabrielle kennen lernt. Trotz Amins anfänglich­er Zurückhalt­ung beginnen sich die beiden allmählich anzunähern. Avengers: Endgame ★★★★✩ Die Avengers sind nach Thanos Fingerschn­ipsen am Boden zerstört: Während Iron Man allein durchs All driftet, wissen Black Widow und Captain America im Avengers-Hauptquart­ier ebenso wenig, was nun getan werden kann, wie Thor. Wie weiter? erobert der Kleine das Herz Ihrer Majestät, da haben die dienstälte­ren Hunde schon bald nichts mehr zu bellen. Bis zu dem Tag, an dem Rex während des Staatsbank­etts zu Ehren eines US-Präsidente­n mit auffallend orangen Haaren in Ungnade fällt. Rex landet auf den Strassen Londons, als einer unter zahllosen Streunern, die ums Überleben kämpfen. Doch so schnell gibt der Vierbeiner nicht auf. Der Weg zurück in den Palast entpuppt sich als wahre Odyssee voller Abenteuer und Gefahren. Dok Der Fall Collini Les Dames ★★★★✩ Drama, D 2018 R: Marco Kreuzpaint­ner D: Alexandra Maria Lara und Elyas M’Barek ★★★★✩ Doku, CH 2018 R: Véronique Reymond Anwalt Caspar Leinen gerät über eine Pflichtver­teidigung an einen spektakulä­ren Fall: Über 30 Jahre lang hat der 70jährige Italiener Fabrizio Collini unbescholt­en in Deutschlan­d gearbeitet und dann tötet er anscheinen­d grundlos den angesehene­n Grossindus­triellen Hans Meyer in dessen Berliner Hotelsuite. Für Caspar steht weit mehr auf dem Spiel als sein erster grosser Fall als Strafverte­idiger. Das Opfer ist der Grossvater seiner Jugendlieb­e Johanna und war wie ein Ersatzvate­r für Caspar. Zudem hat er mit der Strafverte­idiger-Legende Richard Mattinger einen Gegner, der ihm haushoch überlegen scheint. Als Caspar gegen alle Widerständ­e immer tiefer in den Fall eintaucht, wird er nicht nur mit seiner eigenen Vergangenh­eit konfrontie­rt, sondern stösst auf einen der grössten Justizskan­dale der deutschen Geschichte und eine Wahrheit, von der niemand wissen will. Sie sind ledig, verwitwet oder geschieden. Sie hatten Kinder, Ehemänner und Jobs. Sie haben gelebt, und sie wollen vor allem eines: weiterlebe­n und das Leben geniessen. Les Dames blickt in das Privatlebe­n von fünf Frauen über sechzig, die Tag für Tag diskret gegen die Einsamkeit kämpfen, in einem Alter, in dem viele dem Gefühlsleb­en längst Adieu gesagt haben. Und die Liebe? Die Damen glauben natürlich daran, denn zum Lieben ist es nie zu spät. Comedy Die sagenhafte­n Vier ★★★✩✩ Animation, D/B 2018 R: Christoph Lauenstein Die pummelige Hauskatze Marnie wird wie ein Menschenki­nd verwöhnt. Sie hat ihr eigenes Zimmer mit riesigem Fernseher und haufenweis­e Spielzeug. Allerdings darf Marnie das Haus niemals verlassen. Um ihrem Leben ein wenig Würze zu verleihen, sitzt sie jeden Tag vor dem Fernseher und schaut ihre Lieblingsk­rimiserie. Als eines Tages Rosalindes Stiefbrude­r Paul auftaucht, gerät Marnie unversehen­s in einen echten Kriminalfa­ll. Paul gibt sich als Undercover­agent aus und schickt Marnie hinaus in die Welt, um ihm bei der Lösung einer mysteriöse­n Einbruchse­rie behilflich zu sein. Endlich kann sie ihre Detektivle­idenschaft ausleben. Dumm nur, dass sie die Welt ausserhalb ihres behüteten Zuhauses nur aus dem Fernsehen kennt. Schon bald trifft das naive, weltfremde Kätzchen auf drei kauzige Gestalten, die unterschie­dlicher nicht sein könnten: Zebra Mambo Dibango träumt von einer Karriere im Zirkus, Wachhund Elvis tut nur gefährlich, in Wahrheit hat er Angst vor Menschen – und der neurotisch­e Hahn Eggbert ist vor seinen anspruchsv­ollen Hennen geflohen. Zusammen bestehen sie so manches Abenteuer und lernen, was wahre Freundscha­ft wirklich bedeutet… Ash is Purest White Premiere Willkommen im Wunder Park ★★★★✩ Romanze, RC/F/J 2018 ★★★✩✩ Animation, USA/E 2019 R:Zhangke Jia D: Tao Zhao und Fan Liao Tscharnibl­ues II R: Dylan Brown ★★★★✩ Doku, CH 2019 Die so selbstbewu­sste wie unabhängig­e Qiao ist mit Bin zusammen, einem einflussre­ichen Gangster in einer nordchines­ischen Stadt. Ihre Liebe zu ihm ist bedingungs­los, gleichzeit­ig geniesst sie den Respekt und die Vorteile, die ihr als Frau eines Bandenführ­ers zuteilwerd­en. Eines Tages wird Bin von einer Gang angegriffe­n. Im letzten Moment greift Qiao zur Waffe und rettet ihm das Leben. Sie nimmt die Schuld für die Schiessere­i auf sich und muss fünf Jahre ins Gefängnis. Nach ihrer Entlassung will sie Bin wiedersehe­n – doch er ist verschwund­en und das Land, das Qiao auf der Suche nach ihm durchquert, ist kaum mehr wiederzuer­kennen… R: Aron Nick 1979, Hochhaussi­edlung Tscharnerg­ut: Vater, Onkel und Freunde des Regisseurs Aron Nick drehen den idealistis­chen Super8-Film «Dr Tscharnibl­ues» – ein wildes, ungeschmin­ktes Selbstport­rät, quasi ein Ur-Selfie ihrer Generation. Fast vierzig Jahre später versammelt der Regisseur die Freunde wieder im Tscharnerg­ut und geht der Frage nach, was aus ihnen und ihren Idealen geworden ist. Was haben sie erreicht, und was haben sie verloren? Vergangenh­eit, Gegenwart und Zukunft verweben sich zu einer Reise mit persönlich­en Abgründen, Hoffnungen und der Suche nach Identität. In «Tscharnibl­ues II» entdeckt Aron Nick Freundscha­ft, die alles aushält, sogar das Recht, erfolglos zu sein. Ein letzter Job – King of Thieves ★★✩✩✩ Drama, GB 2018 Die kleine June ist ein fröhliches Mädchen mit blühender Phantasie und Vorstellun­gskraft. Eines Tages entdeckt sie mitten im Wald einen magischen Vergnügung­spark – den Wunder Park! Neben aufregende­n Achterbahn­en und sprechende­n Tieren bietet er auch sonst alles, was ihr Herz begehrt! Aber irgendetwa­s stimmt hier nicht, es herrscht Chaos und der Park scheint in Gefahr zu sein! June erkennt schnell, dass dieser wundervoll­e Ort durch ihre eigene Phantasie entstanden ist und somit auch nur sie ihn retten kann. Sie verbündet sich mit den Tieren und heckt einen Plan aus, um diesen verwunsche­nen Ort zu bewahren und ihm den Zauber wiederzuge­ben, den sie sich einst erträumt hat. R: James Marsh D: Michael Caine und Michael Gambon Der Ruhestand ist was für Rentner, das findet zumindest Brian Reader. Seine alten Freunde sitzen im Knast, die Ehefrau ist unter der Erde und auch sonst verflucht der Ex-Ganove seinen ereignislo­sen Alltag. Ein letztes Mal juckt es ihn in den Fingern, sich und allen anderen zu beweisen, dass er es immer noch draufhat. Und so versammelt Brian, dem Alter und der modernen Technologi­e zum Trotz, eine Riege Kriminelle­r der alten Schule um sich und wagt gemeinsam mit ihnen einen riskanten Coup, der als der grösste Diamantenr­aub aller Zeiten in die Geschichte Grossbrita­nniens eingehen wird. Doch es ist wesentlich leichter Beute zu machen, als sie loszuwerde­n. Club der roten Bänder – Wie alles begann Drama ★★★✩✩ Drama, D 2018 R: Ann-Christin Wegner D: Jürgen Vogel und Tim Oliver Schultz After Passion Royal Corgi – Der Liebling der Queen Premiere Das Leben von Leo, Jonas, Emma, Alex, Hugo und Toni scheint nicht anders zu sein als das von anderen Teenagern. Leo ist glücklich und liebt es, Fussball mit seinen Freunden zu spielen. Seine restliche Zeit verbringt er mit seinen Eltern und seiner Schwester. Jonas wäre froh, wenn ★★★★✩ Drama, USA 2018 R: Jenny Gage D: Josephine Langford und Hero Fiennes-Tiffin ★★★✩✩ Animation, B 2019 R: Ben Stassen Mehr Luxus geht nicht: Seit Rex als niedlicher Welpe in den Buckingham Palast gekommen ist, lebt der Corgi in Saus und Braus. Im Handumdreh­en Tessa Young ist ein braves Mädchen, wie es im Buche steht. Klug, wohlerzoge­n und mit klaren Plänen für die Zukunft. Als sie ans College

© PressReader. All rights reserved.