Kö­nig Stucki ar­bei­tet wei­ter­hin als Chauf­feur

RUBIGEN. Rolf Hu­ser ist der Ma­na­ger von Chris­ti­an Stucki. Er spricht über die gol­de­ne Zu­kunft des Schwin­ger­kö­nigs.

20 Minuten - Zurich - - Vorderseit­e - TIM EHRENSPERG­ER

Rolf Hu­ser, was ist der Kö­nigs­ti­tel für Chris­ti­an Stucki fi­nan­zi­ell wert?

Es wer­den im­mer wie­der Zah­len ge­nannt, es wird ge­sagt, ein Kö­nig wer­de Mil­lio­när. Zu die­sen Ver­mu­tun­gen neh­me ich kei­ne Stel­lung. Ich glau­be, der Kö­nigs­ti­tel hat ei­nen Wert, den man nicht mit ei­ner Zahl de­fi­nie­ren kann. Er gilt le­bens­lang – wie ein Olym­pia­sieg. Lo­gisch, wird es ein Vor­teil sein, wenn man die­sen Ti­tel hat. Aber ich will das mit kei­ner Zahl be­zif­fern, das bringt nur Spe­ku­la­tio­nen.

Es heisst, Stucki ge­hö­re be­reits zu den am bes­ten ver­mark­te­ten Schwin gern. Stimmt das?

Er ist be­liebt und hat seit Jah ren die­sel­ben Part­ner. I Schwin­ger­krei­sen lau­fen di meis­ten Ver­trä­ge von ei­nem Eid­ge­nös­si­schen bis zum nächs­ten, al­so im Drei­jah­re rhyth­mus. Von dem her we den die Kar­ten nun neu ge mischt. Ch­ri­gus Lang­fris­tig­ke spricht für ihn, Lidl Schwe ver­län­ger­te die Zu­sam­men ar­beit be­reits vor dem Esaf. Hat es in Stu­ckis Spon­so­ren Port­fo­lio noch Platz für neu Na­men?

Er hat be­reits ein sehr gu­te Port­fo­lio. Viel­leicht komm noch der ei­ne oder an­de da­zu, oder der ei­ne oder and re hört auf. Es ist si­cher so, dass man auch zu vie­le Spon­so­ren ha­ben kann – we­gen der Ver­pflich­tun­gen und der Glaub­wür­dig­keit. Man wird Stucki nicht an je­der Ecke auf ei­nem Pla­kat se­hen. Es wird si­cher bei ei­ner ähn­li­chen An­zahl und Struk­tur blei­ben.

Stucki ar­bei­tet als Last­wa­gen­chauf­feur. Hat er das über­haupt noch nö­tig?

Er ar­bei­te­te bis ei­ne Wo­che vor dem Eid­ge­nös­si­schen 60 Pro­zent. Für ihn ist das ein gu­ter Aus­gleich. Er will sich nicht nur auf den Sport kon­zen­trie­ren. Fi­nan­zi­ell wä­re es aber si­cher mög­lich für ihn, al­le Res­sour­cen ins Schwin­gen zu ste­cken. Stucki könn­te vom Schwin­gen le­ben – aber das wä­re nicht sei­ne Welt.

KEYSTONE

Chris­ti­an Stucki (34) wird zum äl­tes­ten Schwin­ger­kö­nig ge­kürt.

Stucki-Ma­na­ger Rolf Hu­ser.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.