Su­per­rei­che und Fir­men hor­ten Bar­geld

20 Minuten - Zurich - - Wirtschaft - BSC

Spa­rer er­hal­ten fast kei­ne Zin­sen mehr für ihr Bar­geld auf dem Kon­to. Su­per­rei­che müs­sen so­gar drauf­zah­len. Schuld dar­an sind die zur­zeit gel­ten­den Ne­ga­tiv­zin­sen. Das ver­an­lasst im­mer mehr Rei­che, ihr Bar­geld zu hor­ten. Da­von pro­fi­tie­ren Ver­si­che­run­gen, wie die «Sonn­tags­Zei­tung» schreibt. Da­bei la­gern nicht nur ver­mö­gen­de Per­so­nen Geld und Schmuck lie­ber zu Hau­se als auf der Bank ein: Auch In­dus­trie­und Di­enst­leis­tungs­fir­men so­wie Pen­si­ons­kas­sen hor­ten ver­mehrt ihr Geld und su­chen nach Bar­geld­ver­si­che­run­gen, wie ein Spre­cher der Zu­rich Schweiz im Be­richt sagt. Pro­fes­sio­nel­le Fir­men bie­ten des­halb Tre­sor­räu­me und Hoch­si­cher­heits­an­la­gen. Für Un­ter­neh­men lohnt sich die La­ge­rung und Ver­si­che­rung von Bar­geld erst ab Be­trä­gen von 100 Mil­lio­nen Fran­ken. So hat die Zu­rich Schweiz mitt­ler­wei­le rund 10 Mil­li­ar­den Fran­ken ver­si­chert.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.