Nur der SCB steht mit dem Rü­cken zur Wand

20 Minuten - Zurich - - Sport - HUA TELECLUB TELECLUB TELECLUB ZOOM

Drei Teams ver­lo­ren das Ach­tel­fi­nal-Hin­spiel in der Cham­pi­ons Ho­ckey Le­ague im hei­mi­schen Sta­di­on: Pil­sen (1:2 ge­gen Lausanne), Minsk (2:3 ge­gen Mün­chen) und der SC Bern. Den SCB traf es da­bei am gra­vie­rends­ten, denn die

Ber­ner konn­ten in der Pos­tFi­nan­ce-Are­na kei­nen ein­zi­gen Tref­fer er­zie­len, gin­gen ge­gen das schwe­di­sche Team aus Luleå

0:3 un­ter. Bei­na­he aus­sichts­los scheint das Un­ter­fan­gen, doch noch den Vier­tel­fi­nal zu er­rei­chen. Auf­trieb soll­te den Mut­zen der et­was über­ra­schen­de, aber um­so wich­ti­ge­re 2:1-Heim­sieg ge­gen den Na­tio­nal-Le­ague-Leader ZSC Li­ons vom Sams­tag ge­ben.

Wie er­wähnt, ge­wann Lausanne sein Hin­spiel, steht so­mit vor ei­ner mach­ba­ren Auf­ga­be. Ähn­li­ches gilt für den EV Zug. Die Zen­tral­schwei­zer er­reich­ten in Tam­pe­re ein be­acht­li­ches 3:3 und kön­nen sich mit ei­nem Sieg in der hei­mi­schen Bos­sard-Are­na ei­ne Run­de wei­ter­schies­sen. Der EHC Biel, der in Augs­burg be­reits 0:2 hin­ten ge­le­gen hat­te, kämpf­te sich eben­falls zu ei­nem Re­mis und hat nun die­sel­be Aus­gangs­la­ge wie die Zu­ger.

Cham­pi­ons Ho­ckey Le­ague

Heu­te spie­len Fröl­un­da – Fär­jestad Luleå – Bern Djurgården – Skellefteå Mann­heim – Mount­field Zug – Tam­pe­re Lausanne – Pil­sen Biel – Augs­burg

Mor­gen spie­len Mün­chen – Minsk 18.00 18.00 18.00 19.00 19.45 19.45 19.45

20.00

KEYSTONE

SCB-Go­a­lie Ni­k­las Schle­gel muss­te sich im Ach­tel­fi­nal-Hin­spiel gleich drei­mal be­zwin­gen las­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.