Re­al Ma­drid ver­spielt Füh­rung ge­gen PSG

20 Minuten - Zurich - - Sport - TZI/DPA

Am fünf­ten Spiel­tag der Cham­pi­ons Le­ague en­de­te das Du­ell der bei­den schon für die K.-o.-Run­de qua­li­fi­zier­ten Hoch­ka­rä­ter Re­al Ma­drid und Pa­ris Sain­tGer­main 2:2, Ka­rim Ben­ze­ma traf zwei­mal (17. und 79.) für die Gast­ge­ber, Welt­meis­ter

Ky­li­an Mbap­pé (81.) und Pa­blo Sa­ra­bia (83.) schos­sen die To­re für den fran­zö­si­schen Meis­ter.

Ju­ven­tus Tu­rin schlug At­lé­ti­co Ma­drid durch ein se­hens­wer­tes Frei­stoss­tor von Pau­lo Dy­ba­la in der Nach­spiel­zeit der ers­ten Hälf­te 1:0. Die Tu­ri­ner ste­hen als Grup­pen­sie­ger fest. Bay­er Le­ver­ku­sen hat nach ei­nem 2:0-Sieg in Moskau noch die Chan­ce At­lé­ti­co von Platz 2 zu ver­drän­gen.

Ein ku­rio­se Nach­spiel­zeit mit Tor und Dop­pel­rot be­ka­men die Zu­schau­er in Istan­bul

zu se­hen: Im Spiel zwi­schen Ga­la­ta­sa­ray und Brüg­ge gli­chen die bel­gi­schen Gäs­te zum 1:1 aus. Tor­schüt­ze Diat­ta sah im An­schluss we­gen Tri­ko­t­aus­zie­hen Gelb-Rot. Kol­le­ge Ma­ta we­gen ei­ner ka­putt­ge­tre­te­nen Eck­fah­ne eben­falls.

AP

Ka­rim Ben­ze­ma traf ge­gen Pa­ris zwei­mal.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.