Brand­se­rie: Son­der­kom­mis­si­on er­mit­telt 37-jäh­ri­gen Mann

ME­REN­SCHWAND. Nach ei­ner Brand­se­rie hat die Po­li­zei zehn Per­so­nen ver­haf­tet. Ei­ne da­von ist drin­gend tat­ver­däch­tig.

20 Minuten - Zurich - - ZÜRICH / REGION - MME/NOB

Hat die Aar­gau­er Po­li­zei ei­nen Feu­er­teu­fel ver­haf­tet? Nach­dem die Feu­er­wehr letz­te Wo­che in Me­ren­schwand zu fünf Brän­den hat­te aus­rü­cken müs­sen, wur­de für ei­nen 37-jäh­ri­gen Schwei­zer U-Haft be­an­tragt, wie die Po­li­zei ges­tern mit­teil­te. In al­len Fäl­len geht sie von Brand­stif­tung aus, «der Sach­scha­den geht in die Hun­dert­tau­sen­de».

Als es am Frei­tag im Dorf er­neut zwei­mal brann­te, hat­te die Po­li­zei zu­nächst zehn Per­so­nen fest­ge­nom­men. Für die Er­mitt­lung wur­de ei­ne Son­der­kom­mis­si­on ge­bil­det – ei­ne zwei­stel­li­ge An­zahl Po­li­zis­ten ar­bei­te­te am Fall. In­zwi­schen wur­den neun Per­so­nen wie­der auf frei­en Fuss ge­setzt. An­ga­ben zum Mo­tiv des 37-Jäh­ri­gen kann die Po­li­zei nicht ma­chen.

Ob­wohl nun der mög­li­che Feu­er­teu­fel in­haf­tiert ist, wird die Po­li­zei «wei­ter­hin ei­ne ho­he Prä­senz im Raum Me­ren­schwand mar­kie­ren». Die Be­völ­ke­rung dürf­te froh sein. «Die Dorf­be­woh­ner sind auf­ge­bracht, vor al­lem je­ne mit leicht ent­flamm­ba­ren Häu­sern. Man weiss nicht, was hin­ter den Brän­den steckt, ob es gar ei­ne Ra­che­se­rie war oder was auch im­mer», sag­te ein Me­ren­schwan­der. Ein wei­te­rer Dorf­be­woh­ner sagt: «Ei­ne ver­rück­te Ge­schich­te.»

Be­reits im Som­mer gabs ei­ne Brand­se­rie. Da­mals wur­den ein Mann (22) und ei­ne Frau (17) fest­ge­nom­men, die ge­stan­den. Nach den er­neu­ten Brän­den wur­de der Mann wie­der fest­ge­nom­men. Er hat laut Po­li­zei aber mit dem ak­tu­el­len Fall nichts zu tun.

KAN­TONS­PO­LI­ZEI AAR­GAU

Hat die Po­li­zei den Feu­er­teu­fel von Me­ren­schwand ge­fasst?

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.