Kas­sen teils dop­pelt so teu­er

20 Minuten - Zurich - - SCHWEIZ -

Die Kran­ken­kas­sen­prä­mi­en sind seit An­fang des Jahr­tau­sends deut­lich stär­ker ge­stie­gen als die Löh­ne und die Prä­mi­en­ver­bil­li­gun­gen. Paar­haus­hal­te mit Kin­dern und ei­nem Ein­kom­men von 60000 bis 90000 Fran­ken ge­ben laut der «Sonn­tags­Zei­tung» mitt­ler­wei­le durch­schnitt­lich be­reits 14 Pro­zent ih­res Lohns für Prä­mi­en aus – mehr als dop­pelt so viel wie im Jahr 2000. Die Zei­tung be­ruft sich auf Be­rech­nun­gen des Schwei­ze­ri­schen Ge­werk­schafts­bun­des. Mit 41 Pro­zent ist das The­ma Ge­sund­heit/Kran­ken­kas­se die zweit­gröss­te Sor­ge der Schwei­zer.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.