Mehr Ar­beits­lo­se in der Schweiz

20 Minuten - Zurich - - WIRTSCHAFT - SDA

Im No­vem­ber ist die Ar­beits­lo­sen­quo­te in der Schweiz auf 2,3 Pro­zent ge­stie­gen. Im Ok­to­ber lag sie noch auf dem Re­kord­tief von 2,2 Pro­zent. Be­rei­nigt um sai­so­na­le Ef­fek­te, ver­harr­te die Quo­te je­doch bei 2,3 Pro­zent.

Ins­ge­samt wa­ren En­de No­vem­ber 106 330 Per­so­nen bei den Re­gio­na­len Ar­beits­ver­mitt­lungs­zen­tren ar­beits­los ge­mel­det, wie das Staats­se­kre­ta­ri­at für Wirt­schaft ges­tern mit­teil­te. Das sind 4,6 Pro­zent mehr als noch im Ok­to­ber. Das liegt vor al­lem an der Jah­res­zeit, denn ge­gen­über dem Vor­jahr sank die Zahl der Ar­beits­lo­sen um 3,8 Pro­zent. Die Zah­len ent­spra­chen den Er­war­tun­gen der im Vor­feld von der Nach­rich­ten­agen­tur AWP be­frag­ten Öko­no­men.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.