Was macht ei­gent­lich ein rich­tig gu­tes Ge­schenk aus?

20 Minuten - Zurich - - WIRTSCHAFT -

ZÜ­RICH. Laut ei­ner Um­fra­ge, die das Markt­for­schungs­in­sti­tut GFK für den On­li­ne-Fo­to­dienst­leis­ter Ifo­lor durch­ge­führt hat, sind es für die meis­ten Schwei­zer vor al­lem Din­ge, die von Her­zen kom­men, die sie am meis­ten freu­en: Im Vor­der­grund steht der per­sön­li­che Be­zug. Eben­falls ei­nen ho­hen Stel­len­wert hat für vie­le der Über­ra­schungs­ef­fekt. We­ni­ger wich­tig ist hin­ge­gen der Geld­wert: Le­dig­lich 3,2 Pro­zent sa­gen, dass teu­re Ge­schen­ke die gröss­te Freu­de be­rei­ten. Auch selbst ge­mach­te Din­ge lie­gen nicht be­son­ders hoch im Kurs – nur we­ni­ge be­vor­zu­gen Selbst­ge­mach­tes.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.