Der «Fort­ni­te»-Welt­meis­ter wird E-Sport­ler des Jah­res

Die Ga­me Awards sind die Os­cars der Vi­deo­spielBran­che. Ne­ben vie­len Ent­wick­lern wa­ren auch Pro­mis vor Ort.

20 Minuten - Zurich - - E-sport - RCA

Hoch­ka­rä­ti­ge Mu­sik-Acts, Schein­wer­fer-Spek­ta­kel und klat­schen­de Be­su­cher in ed­ler Abend­gar­de­ro­be. Am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de ging es im Mi­cro­soft Thea­ter in Los Angeles nicht et­wa um Os­car-Ver­lei­hun­gen, son­dern um Vi­deo­spie­le. Die Ga­me Awards sind je­des Jahr aufs Neue ein High­light der Ga­ming- und E-Spor­tBran­che. Be­son­ders die dies­jäh­ri­ge Auf­la­ge konn­te sei­nen Sta­tus be­zeu­gen, der Abend war mit zahl­rei­chen An­kün­di­gun­gen und Pro­mi-Auf­trit­ten voll­ge­packt. So wa­ren ne­ben Grös­sen aus der Ga­ming-Bran­che be­kann­te Na­men wie die Schau­spie­ler Vin Die­sel, Mi­chel­le Ro­d­ri­guez und Nor­man Ree­dus zu­ge­gen. Auch der Tes­la-Chef Elon Musk und die Band Gre­en Day wa­ren vor Ort.

Am Event stell­ten So­ny, Mi­cro­soft und Nin­ten­do neue Spie­le vor. Auch der E-Sport kam nicht zu kurz. Ne­ben Awards wie «Ga­me of the

Ye­ar» – der an «Se­ki­ro: Sha­dows Die Twice» ging – wur­de auch ein Preis für «Best Esports Ga­me» ver­lie­hen. No­mi­niert wa­ren «Coun­terS­tri­ke», «Do­ta 2», «Fort­ni­te», «Le­ague of Le­gends» und «Over­watch». Abräu­men konn­te schliess­lich «Le­ague of Le­gends». Das Stra­te­gie­spiel lock­te am WM-Fi­nal im No­vem­ber Mil­lio­nen Zu­schau­er an den Bild­schirm. E-Sport­ler des Jah­res wur­de Kyle «Bug­ha» Giers­dorf. Der 16-Jäh­ri­ge ge­wann die So­lo-WM zu «Fort­ni­te» und sack­te da­bei drei Mil­lio­nen Dol­lar ein.

GAMEAWARDS

Der 16-jäh­ri­ge Kyle «Bug­ha» Giers­dorf nahm die Ga­me-Award-Tro­phäe et­was ner­vös ent­ge­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.