Hol­de­ner fährt im Rie­sen­sla­lom erst­mals aufs Po­dest

COURCHE­VEL. Zum ers­ten Mal in ih­rer Kar­rie­re fährt die 26-jäh­ri­ge Schwy­ze­rin im Rie­sen­sla­lom auf das Po­dest – auch dank der Sports Awards.

20 Minuten - Zurich - - VORDERSEIT­E - RE­NÉ HAU­RI

Als Mar­ta Bas­si­no im Ziel war, flos­sen bei Wen­dy Hol­de­ner die Trä­nen. Der Grund: Ne­ben dem Na­men der Ita­lie­ne­rin auf der An­zei­ge­ta­fel leuch­te­te die Zeit rot auf. Da hat­te die Schwy­ze­rin Ge­wiss­heit: Erst­mals über­haupt steht sie auf dem Po­dest in die­ser Dis­zi­plin. Es wa­ren Trä­nen der Freu­de, noch am Sonn­tag wa­ren sie aus Ent­täu­schung ge­flos­sen. Beim Par­al­lel­sla­lom vor He­im­pu­bli­kum in St.Mo­ritz, ei­gent­lich ih­re Pa­ra­de­dis­zi­plin, war die 26-Jäh­ri­ge 20. ge­wor­den. Sie ha­be sich «fer­tig­ge­macht» hin­ter­her, sag­te Hol­de­ner. Und nun al­so die­ser Coup in Courche­vel.

Dass sie am Abend nach dem ver­patz­ten Ren­nen im En­ga­din bei der Wahl zur Sport­le­rin des Jah­res Zwei­te hin­ter Mu­jin­ga Kam­bund­ji ge­wor­den war, ha­be ihr bei der Ver­ar­bei­tung ge­hol­fen, sag­te sie nach Rang 3. «Ich nahm die po­si­ti­ven Ein­drü­cke mit. Ich sah, dass die Schweiz hin­ter mir steht.» Ent­spre­chend lo­cker sei sie ge­fah­ren auf dem for­dern­den Hang in den Sa­voy­en. «Es ist ein Traum, der wahr wird», sag­te sie strah­lend in die TVKa­me­ras. «Im Rie­sen­sla­lom», rief sie noch hin­ter­her, «so cool!»

Zu­oberst auf dem Po­dest ju­bel­te ei­ne ins Pu­bli­kum, die sich all­mäh­lich zur Haupt­an­wär­te­rin auf den Ge­winn der klei­nen Kris­tall­ku­gel im Rie­sen­sla­lom mau­sert: Fe­de­ri­ca Bri­gno­ne. Die Ita­lie­ne­rin hol­te sich zum sechs­ten Mal ei­nen Rie­sen­sla­lom und führt das Ran­king 66 Punk­te vor der Nor­we­ge­rin Mi­na Fürst Holt­mann an. Das brei­tes­te Grin­sen aber war auf dem Ge­sicht der Dritt­plat­zier­ten zu fin­den.

GET­TY

Freu­de über den Po­dest­platz: Wen­dy Hol­de­ner fei­ert den 3. Platz im Rie­sen­sla­lom mit ih­rem Team.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.