Bis zur Gleich­stel­lung von Mann und Frau dau­ert es noch fast 100 Jah­re

GENF. Ei­ne neue WEF-Stu­die zeigt: Von ech­ter Gleich­stel­lung ist die Welt noch weit ent­fernt. Die Schweiz ist nur Mit­tel­mass.

20 Minuten - Zurich - - AUSLAND - SDA/TRX

Das er­nüch­tern­de Fa­zit der Glo­bal Gen­der Gap Re­ports des World Eco­no­mic Fo­rum (WEF) vor­ne­weg: Bis die Gleich­be­rech­ti­gung von Frau und Mann übe­r­all auf dem Pla­ne­ten er­reicht ist, dau­ert es noch 99,5 Jah­re – ob­wohl Fort­schrit­te er­reicht wur­den. Un­ter­sucht wur­den 153 Län­der an­hand der vier Kri­te­ri­en Zu­gang zu Bil­dung, Mit­wir­kung in der Po­li­tik so­wie in der Wirt­schaft und Ge­sund­heit (Ge­bur­ten­ver­hält­nis und Le­bens­er­war­tung).

Das Ran­king ent­spricht ei­ner Mi­schung aus den je­wei­li­gen Re­sul­ta­ten. An der Spit­ze liegt seit 11 Jah­ren un­an­ge­foch­ten Is­land mit 88 Pro­zent Gleich­stel­lung, ge­folgt von Nor­we­gen und Finn­land. Am schlech­tes­ten schnei­den Pa­kis­tan, Irak und Je­men ab. Die Schweiz liegt auf Platz 18 und ver­bes­ser­te sich ge­gen­über dem letz­ten Re­port um zwei Rän­ge.

Al­ler­dings sieht der Be­richt vor al­lem in den Be­rei­chen der po­li­ti­schen und wirt­schaft­li­chen Mit­spra­che noch im­mer viel Luft nach oben.

Gros­sen Nach­hol­be­darf ge­be es welt­weit in der Po­li­tik, auch wenn die Zahl der weib­li­chen Ab­ge­ord­ne­ten in vie­len Län­dern zu­ge­legt ha­be. Frau­en hiel­ten nur 25 Pro­zent der 35 127 be­rück­sich­tig­ten Par­la­ments­sit­ze und nur 21 Pro­zent der 3343 Mi­nis­ter­äm­ter. Auch in der Wirt­schaft und bei der Bil­dung ge­be es Auf­hol­be­darf. So sta­gnie­re der An­teil der Frau­en am Ar­beits­markt: Le­dig­lich 55 Pro­zent der er­wach­se­nen Frau­en ha­ben ei­nen Job, bei den Män­nern sind es 78 Pro­zent. Auch die Ein­kom­mens­lü­cke blei­be gross. Bis hier welt­weit von ech­ter Gleich­stel­lung ge­re­det wer­den kann, ver­ge­hen laut WEF noch 257 Jah­re.

EPA

Teil­neh­me­rin­nen wäh­rend der Dis­kus­si­ons­run­de «Wo­men in Po­wer» im UNO-Haupt­quar­tier.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.